12.11.2021

DUNDU eröffnet die STELP Gala 2021 im Rahmen von #ArtHub

DUNDU eröffnet die STELP Gala 2021 im Rahmen von #ArtHub
DUNDU im Gala-Modus
(Bildquelle: Edgars Blumbergs)

Am 13. November treffen sich im Bad Cannstatter Kursaal prominenten Gäste aus Stuttgart und der Nation für das gesellschaftliche Event des Jahres im Länd(le). Musikalische Live-Acts, ein Gala-Dinner, Verlosungen und exklusive Versteigerungen zugunsten hilfsbedürftiger Kinder & als besonders Highlight eröffnet der sanfte Riesen diese besondere Gala mit Unterstützung von Fonds Darstellende Künste #Neustart Kultur und verbreitet im künstlerischen Gewand die Vision von Stuttgart Hilfe & Licht in die Welt zu tragen.


Wohltätigkeit hat nie Pause, „kennt“ kein Corona und erfindet sich immer wieder neu. So auch die mittlerweile seit 2018 existierende STELP GALA, unter den vielen Wohltätigkeitsveranstaltungen sicherlich die Ungewöhnlichste. Im Rahmen des polarisierenden „The Länd“ Marketings ist der darin verankerte internationale Austausch eben auch die „Message“: Stuttgart wird auch international im sozialen Engagement ganz vorne mitspielen!

Die diesjährge STELP Gala ist so speziell, da von allen Teilnehmenden für ihre, an diesem Abend geleistete Arbeit, keinerlei Vergütung erwartet wird, sodaß selbst die Tischdecken, für das im Programm vorgesehene kulinarische Gala-Menü, genauso „kostenfrei“ gestellt und wieder gereinigt werden, wie die dafür eingeladenen Sterneköche ihre exklusiven Kreationen darauf servieren lassen.

Sämtliche an der STELP GALA beteiligten Institutionen nehmen also auf eigene Kosten daran teil, um wirklich zu helfen. Die STELP Hilfsorganisation arbeitet dabei derzeit auf vier Kontinenten, um Kinderarbeit in Nepal genauso zu unterdrücken, wie 1800 Kinder im Jemen zu ernähren, zahlreiche Gesundheitscenter weltweit einzurichten und Vergewaltigungsopfer medizinisch und psychologisch zu versorgen. Serkan Eren und Timo Hildebrandt hatten bereits vor 2018 die Idee dazu, um aus dem einstigen Soforthilfeprojekt eine langfristige ernstzunehmende Grundlage für unkonventionelle, weltweit einsetzbare Hilfsmaßnahmen zu etablieren. Die 3. STELP - Gala 2021 bietet daher nicht nur aufklärende Gesprächsrunden und wichtige Einblicke in Ihre moderne Organisationsstruktur, sondern verwöhnt mit kulinarischen Genüssen, einem fantastisches Rahmenprogramm besonderer Ausnahmekünstler, wie in diesem Jahr Kool Savas, Phillip Poisel und natürlich auch DUNDU, für ihre Gäste, Spender:innen.

Im Rahmen des #ARTHUB, den DUNDU – Stuttgarts internationaler künstlerischer Botschafter des Lichts - mit Hilfe des Fonds Darstellender Künste aus der Taufe gehoben hat, werden im Zusammenspiel wechselnder Puppenspieler, mit Hilfe unterschiedlicher Live-Musiker und der DUNDU-eigenen Performance, die fast schon vom Publikum live mit-choreografiert wird, Strassen und Gassen der jeweiligen Orte wieder zu Bühnen und unter den notwendigen Verhaltensregeln wieder zu Gemeinschaftsräumen. „Das Leuchten“ überträgt sich auf alle anwesenden Menschen, die für eine kurze Zeit Alltag und Sorgen vergessen können.

Nach Heilbronn und Stuttgart setzt Dundu diese Reise unter der musikalischen Begleitung von Stefan Charisius (Kora) und Büdi Siebert (Saxophon) am Samstag, den 13. November 2021 ab 18:00 im Cannstatter Kursaal fort und freut sich schon darauf, die STELP Gala 2021 zu eröffnen.

Quelle bzw. Informationen von:

D-70191 Stuttgart
DUNDU Giants of Light
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht