30.01.2012

DOMSET Live-Kommunikation präsentiert sich in neuem Outfit

DOMSET Live-Kommunikation präsentiert sich in neuem Outfit

2012 fängt gut an für DOMSET: Zum Jahresauftakt vermeldet die Agentur für Live-Kommunikation nicht nur viele Neukunden, sondern präsentiert sich auch mit einem neuen Außenauftritt.


2012 fängt gut an für DOMSET: Zum Jahresauftakt vermeldet die Agentur für Live-Kommunikation nicht nur viele Neukunden, sondern präsentiert sich auch mit einem neuen Außenauftritt. Die selbst verordnete „Frischkur“ der Kölner umfasst das gesamte Corporate Design, inklusive Logo und Internetpräsenz.

„Als Agentur setzen wir seit neun Jahren strategische und kreative Konzepte für anspruchsvolle Kunden um. Mit jedem Projekt erfinden wir uns immer wieder ein Stück weit neu. Jetzt war es Zeit, unser Erscheinungsbild anzupassen und wir sind stolz darauf, nun auch dort neue Maßstäbe gesetzt zu haben“, sagt Inhaber Dominik Deubner.

Für die Überarbeitung schreibt die Werbeagentur Hochhaus verantwortlich. Sie gestaltete einen Gesamtauftritt, der mit frischem Orange und klaren Linien überzeugt – dynamisch, reduziert und modern. Die Grundelemente bestehen aus dem neuen Logo, der markanten Markenfarbe sowie einem feinen „Grid“, das der formalen Strenge eine spielerische Leichtigkeit entgegen setzt.

Ein besonderer Schwerpunkt lag auf dem Online-Bereich: Auf der nun komplett umgestalteten Internetseite präsentiert DOMSET ausgewählte Impressionen von prominenten Projekten, die im Großformat bildstark auf den Punkt kommen. „Wir haben uns als Agentur im Auftritt zurückgenommen und reduzieren uns auch im Text auf das Wesentliche. Vielmehr zeigen große Bildbühnen unsere Produkte und Ideen und sprechen für sich“, so Mareike Bräuer aus dem DOMSET-Marketing.

DOMSET wählte zunächst einen stillen Start für den umfassenden Relaunch. So ist der neue Internetauftritt schon seit Ende November 2011 online. Auffallend viel positive Resonanz erhielt DOMSET auf die prägnanten Slogans. Headlines wie „Unternehmen sortiert schwarze Schafe aus“, „Im Rotlicht wird gefeiert", „Speed-Dating auf Firmenkosten“ oder „Manager fliegen wegen zu guter Arbeit“ springen ins Auge und führen zu den Referenzen. „Unser Ziel war es, auf den ersten Blick zu transportieren ‚Hier weht ein frischer Wind!’“, sagt Oliver Malat, Kreativdirektor bei DOMSET.

Dieses Ziel haben die Kölner Profis für 360°Live-Kommunikation sicherlich erreicht.

Quelle bzw. Informationen von:

D-50667 Köln
DOMSET Live-Kommunikation
Details Anfrage

zurück zur News-Übersicht