22.02.2016

Diversity Management und Kompetenz in der Eventbranche

Diversity Management und Kompetenz in der Eventbranche Dr. Cassandra Ellerbe-Dück
(Bildquelle: Dr. Cassandra Ellerbe-Dück)

Workshop am 14.3.16 in Berlin mit Dr. Cassandra Ellerbe-Dück


Gesellschaften verändern sich und mit ihnen die Herausforderungen.
Die Vielfalt unserer heutigen Gesellschaft, beeinflusst durch Faktoren wie der Globalisierung und dem demografischen Wandel, prägt das Zusammenleben und die Wirtschaft in Deutschland stärker als je zuvor. Diese gesellschaftliche Entwicklung erfordert heute einen kompetenten Umgang mit Diversity – auch im Eventmanagement. Diversity Management ist eine Strategie der Unternehmensführung und umfasst das Erkennen, Wertschätzen und die Förderung der menschlichen Vielfalt.

Firmen können nur wirtschaftlich erfolgreich sein, wenn die vorhandene Vielfalt erkannt und sinnvoll genutzt wird. Dies gilt insbesondere auch für den Dienstleistungsbereich der Event- und Kongresswirtschaft. Diversity Management richtet sich nicht nur an die Belegschaft einer Firma sondern kann Kriterien schaffen für kundenorientiertes wirtschaftliches Handeln.
In diesem eintägigen Seminar wird die Sensibilisierung für Diversity, Interkulturalität, Internationalität und das praxisnahe Wissen über dieses gesellschaftliche Umfeld anhand interaktiver Übungen und Best-Practice Beispielen vermittelt.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht