24.10.2013

Der Schweinachtsmann kommt!

Der Schweinachtsmann kommt! Die Zeichnung zum Schwein!

Es ist wieder soweit! Das kongeniale und fast schon anarchistische Weihnachtsmärchen der 6-Zylinder ist im Dezember wieder zu sehen!


Auch in diesem Jahr werden 6-Zylinder wieder den inzwischen gut bekannten und von Kindern und Erwachsenen gleichermaßen geliebten Schweinachtsmann auf die Bühne bringen. Schon in den vergangenen Jahren feierten 6-Zylinder mit dem ebenso ungewöhnlichen wie charmanten Weihnachtsmusical große Erfolge. Das liebenswerte Borstenvieh entwickelt sich zum Weihnachtskult.



Die Story: Was ist zu tun, wenn der Weihnachtsmann Rupert sich beim Nüsseknacken den Daumen verletzt und keine Geschenke mehr austeilen kann? Wer kann in dem Job aushelfen? Das Arbeitsamt?

6-Zylinder spielen und singen die amüsante und anrührende Geschichte von einem Schwein, das als Aushilfsweihnachtsmann so manche Schwierigkeit meistern muss. Aber wie kommt das Schwein überhaupt zu diesem Job? Wie kommt es durch die engen Kaminschächte, und wie zum Kuckuck soll es all den verlockenden Weihnachtsplätzchen und Pfefferkuchen widerstehen? Der tierische Weihnachts“mann“ muss allerhand Abenteuer meistern, zusammen mit seinem Freund, dem Rentier. Die ewig lockenden Weihnachtsplätzchen stellen da nur eine Schwierigkeit dar. Aber das Schwein macht so seine Erfahrungen und erobert sich einen sicheren Platz im Herzen der Kinder und Erwachsenen. So sind sich am Ende Kinder, Weihnachtsmannkollegen und das Rentier einig: Das Schwein macht nächstes Weihnachten wieder mit!!!

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht