30.06.2014

Der neue Meeting Point Cologne ist da

Der neue Meeting Point Cologne ist da Meeting Point Cologne 2014 / 2015
(Bildquelle: KölnTourismus GmbH / Axel Schulten)

Kongress trifft Wissenschaft & Wirtschaft – neue Broschüre stellt Kölns Stärken vor


Das Cologne Convention Bureau (CCB) hat das Handbuch für Veranstaltungsplaner „Meeting Point Cologne“ neu aufgelegt.
Die 138 Seiten starke Broschüre informiert in sieben Kapiteln umfassend über den Kongress- und Tagungsstandort Köln und gibt einen guten Einblick in die Facetten und Stärken der Domstadt: neben den Themen Kongresse & Messen, Wissenschaft, Wirtschaft und Logistik geht es ebenso um den sogenannten weichen Faktor „lebenswerte Metropole“. Inhaltlich steht die Verknüpfung zwischen der Kongressbranche und den lokalen wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Kompetenzfeldern im Vordergrund, womit die „Kompetenz-felder-Strategie“ des German Convention Bureau (GCB) aufgenommen wird.

Kluge Kölner Köpfe – exklusiv interviewt für das CCB
Zog sich in der vorherigen Ausgabe des Meeting Point das Thema Luft als roter Faden durch alle Beiträge, so ist die aktuelle Ausgabe dem Thema Erde gewidmet. Es konnten interessante Gesprächspartner gewonnen werden, die sich dem Thema Erde in all seinen Facetten nähern. Den Anfang macht Professor Dr. Marcel Bucher (CEPLAS – Cluster of Excellence on Plant Sciences), der sich der Frage stellt, warum er versucht, Pflanzen zu verstehen. Seine Antworten sowie die Statements der beiden anderen Interviewpartner, Prof. Dr. Edgar Schömig (Vorstandsvorsitzender des Universitätsklinikums Köln) und Dr. Hans-Peter Fröhlich (Institut der deutschen Wirtschaft), bieten neue Erkenntnisse zum Renommee und auch zur Zukunft Kölns.

Die gewählten Foto-Locations sind beispielhaft und passen besonders bei Professor Schömig perfekt zum abgegebenen Köln-Statement: Die „Vitalität Kölns“ lobend, wird der Vorstandsvorsitzende des Universitätsklinikums auf einem Kölner Wochenmarkt porträtiert. Auch das fünfköpfige Team des CCB war zum Fototermin verabredet: Fest verwurzelt und jederzeit offen für neue Experimente präsentiert es sich im Gewächshaus des Biozentrums Köln.

Das CCB als Herausgeber legte großen Wert auf eine zeitgemäße und frische Gestaltung des Meeting Point Cologne 2014 / 2015, so dass die zweisprachige Broschüre nicht nur eine unverzichtbare Arbeitsgrundlage, sondern auch interessanter und origineller Lesestoff ist. Im Serviceteil des deutsch-englischen Handbuchs stellen sich weit über 100 Location- und Serviceanbieter wie zum Beispiel Tagungsorte, Cateringservices oder Anbieter von Rahmenprogrammen in Text und Bild vor.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht