11.10.2010

Der Herbst hielt Einzug beim Showtreff im Adler-Palast in Rüsselsheim

Der Herbst hielt Einzug beim Showtreff im Adler-Palast in Rüsselsheim

Der vergangene Showtreff sorgte wieder für ein volles Haus. Zu Beginn des Oktobertreffs betrat Peter Percy aus Leipzig die herbstlich, malerisch gestaltete Bühne mit dem Musicaltitel von Irving Berlin:„There's No Bussiness Like Show Business".



Der vergangene Showtreff sorgte wieder für ein volles Haus. Zu Beginn des Oktobertreffs betrat Peter Percy aus Leipzig die herbstlich, malerisch gestaltete Bühne mit dem Musicaltitel von Irving Berlin:„There's No Bussiness Like Show Business".



Genau vor einem Jahr übernahm Edith Bauer die Leitung des Showtreff, der seit 1984 jeweils am ersten Montag jeden Monats im Adlerpalast Rüsselsheim durchgeführt wird. Dies nahm sie zum Anlass sich bei den Kollegen zu bedanken, die sie in den letzten Monaten in verschiedenster Weise tatkräftig unterstützt haben.



Neben den alten Showhasen, wie Walter Braun von den Rhein-Lahn Gastspielen, der als Künstlermanager und Agent viel geleistet hat, sowie dem bekannten Show-Entertainer Fred van Geez, konnten wieder viele Künstlerkollegen herzlich begrüßt werden, die zum ersten Mal den Weg zum Branchentreff gefunden hatten.



Der Showtreff erlebte Darbietungen aus den Bereichen Musical, Chanson, Hip-Hop, Schlager, Stimmung, Volklore, Pop und Volksmusik. Gerne hätte man die vielen musikalischen Glanzlichter mit Vertretern der darstellenden Kunst wie Artistik, Zauberkunst, Comedy u.s.w. bereichert, aber vielleicht findet ja der Eine oder Andere im November den Weg zum Künstlerstammtisch. Gerne würde der Showtreff zum Ausklang  nach dem offiziellen Teil wieder die Tradition der Live-Musik aufleben lassen. Deshalb: Liebe  Musikanten vergesst Eure Instrumente nicht!



Folgende Künstler präsentierten ihre Darbietungen: Naomi, Rolf Oswald, Gebrielle,  Horst Nauheimer, Lena Ferres, Peter Percy, Trio la Cubana,  Kölsche Katti, Schunkel-Pitter, Jorge Campo, die zwei Hip-Hops, Harry Bauer, Thomas Starck, Willi Schilling, Christel Oehl, das Original Rheinhessen-Duo.




Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht