18.01.2011

De Boer mit ISO 14001 zertifiziert

De Boer mit ISO 14001 zertifiziert

Die in Recklinghausen ansässige De Boer Group wurde kürzlich nach ISO 14001 zertifiziert. De Boer ist damit weltweit der erste Anbieter von temporären Raumstrukturen, der nach ISO 14001 zertifiziert wurde.



Die internationale Umweltmanagementnorm ISO 14001 legt einen Schwerpunkt auf einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess als Mittel zur Erreichung der jeweils definierten Zielsetzung in Bezug auf die Umweltleistung eines Unternehmens bzw. eines Dienstleisters. Der kontinuierliche Verbesserungsprozess beruht auf der Methode Planen-Ausführen-Kontrollieren-Optimieren. Die in Recklinghausen ansässige De Boer Group wurde kürzlich nach ISO 14001 zertifiziert. De Boer ist damit weltweit der erste Anbieter von temporären Raumstrukturen, der nach ISO 14001 zertifiziert wurde.



„Nachhaltigkeit ist wichtig und geht uns alle an“



Unternehmensangaben zur Folge beschäftigt man sich bei De Boer schon lange mit umweltaffinen Themen. Die Isolierungen der Zelte und mobilen Gebäude werden zum Beispiel kontinuierlich verbessert, so dass weniger Heizkraft und somit auch weniger Rohstoffe verbraucht werden. „Nachhaltigkeit ist wichtig und geht uns alle an“, sagt Geschäftsführer Detlef Schmitz. Die De Boer Group hat eine betriebliche Umweltpolitik, Umweltziele und ein Umweltprogramm festgelegt sowie ein entsprechendes Managementsystem aufgebaut, das bei der grünen Zielerreichung hilft. Auf der diesjährigen Leitmesse für Wirtschaftskommunikation, Live-Marketing, und Veranstaltungsservice – Best of Events in Dortmund – wird die De Boer Group dieses Thema aufgreifen, um auch Kunden und Geschäftspartner für die wichtige Thematik der Nachhaltigkeit zu sensibilisieren. Die Best of Events findet am 19. und 20. Januar in den Westfalenhallen Dortmund statt.


Quelle bzw. Informationen von:

D-45663 Recklinghausen
De Boer
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht