27.04.2015

Das Chaos-Hotel

Das Chaos-Hotel Das Chaos-Hotel

Die neue Show im Varieté et cetera vom 27. Februar bis 14. Juni 2015


Checken Sie ein, im turbulenten Leben des Hoteldirektors Herrn Riesling und empfangen Sie mit ihm ein paar ganz besondere Gäste, die das Leben des Hoteldirektors gewaltig auf den Kopf stellen – Künstler! Denn sie verkörpern all das, was er am meisten fürchtet: Sex, Drugs & Rock´n Roll. Nun heißt es für Herrn Riesling: Contenance bewahren!

Um die finanzielle Lage des „Hotel Riesling“ steht es nicht gut. Und so sieht sich Hoteldirektor Herr Riesling gezwungen, trotz akuter Künstlerphobie, die Künstler des benachbarten Varietés bei sich aufzunehmen. Dies könnte jedoch zur Folge haben, dass der gute Ruf des Hotels darunter leidet – weiß Herr Riesling doch um das Image von Künstlern: unmoralisch, verrucht, berauscht und immer laut! Dabei stets an seiner Seite Hotelpage Marc, von dessen besonderen Fähigkeiten Herr Riesling noch nichts ahnt – Balancefähigkeit und Comedy-Talent, vereint in einer überraschenden Tempojonglage. Zusammen versuchen sie, den zu erwartenden Schaden in Grenzen zu halten und erfüllen dabei genau das Image, welches sie so sehr fürchten.

Die Hotelgäste
Der preisgekrönte Stepptanz-Weltmeister Marcel Peneux tanzte bereits am legendären
Broadway. Elegant und mit rhythmischem Feingefühl legt er eine Sohle aufs Hotelparkett, die  mitreißt und in Staunen versetzt. Die hübsche Helena Lehmann hingegen beherrscht eine einmalige Kombination aus Akrobatik, Tanz und Pole Dance-Elementen. Dabei verbindet sie sinnliche Bewegungen und kraftvolle Akrobatik zu leidenschaftlicher Musik. Die junge Marie Bitaróczky zeigt in ihrer Darbietung am Schwung- und Vertikalseil dynamische und anmutige Posen, und definiert das Wort Ästhetik auf wundervolle Weise neu. Lucas Bergandi ist der Shooting-Star der Varieté-Szene. Für sein Können auf dem Drahtseil bekam der junge Franzose bereits die angesehensten Auszeichnungen verliehen. Auch Herr Benedict ist ein echter Ausnahmekünstler. Sowohl im Cyr-Ring als auch an den Strapaten verkörpert er eine Symbiose aus artistischer Höchstleistung sowie bildlicher Poesie. Yana Kapusta und Elena Oleynichyuk zeigen als „Duo Leya“ eine beeindruckende Partnerkontorsion. Dabei verbinden sie neue  Formen des Tanzes, der Akrobatik und perfekte Technik zu einem poetischen Gesamtkunstwerk. Sie gehören damit zu den herausragenden int. Artistenformationen.

Freuen Sie sich auf eine Show mit chaotisch-sympathischer Anmut und großen Talenten!  
Showzeiten Do.-Sa. um 20 Uhr, So. um 19 Uhr

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht