09.08.2022

Das Beste aus dem Event herausholen – mit „Basiswissen VT“

Das Beste aus dem Event herausholen – mit „Basiswissen VT“
Basiswissen Veranstaltungstechnik bei der DEAplus

Veranstaltungsplanung und -durchführung kommt in den unterschiedlichsten Berufsfeldern vor. Da man dafür nicht immer eine Fachkraft für Veranstaltungstechnik engagieren kann, vermittelt der Lehrgang „Basiswissen Veranstaltungstechnik“ der DEAplus in nur zehn Lehrgangstagen fundierte Grundlagen aus den Bereichen Licht-, Bühnen- und Tontechnik sowie Veranstaltungssicherheit und Rechtsgrundlagen. Mitarbeiter*innen in Gemeindezentren oder Schulen profitieren von den Kursinhalten ebenso wie interessierte Einsteiger*innen in die Veranstaltungstechnik, Bühnenkünstler*innen und alle Interessierten.


Dieser Lehrgang ist für all diejenigen konzipiert, die regelmäßig mit Veranstaltungstechnik in Berührung kommen und sich fundiertes Basiswissen zu Fragen der Sicherheit und zur Veranstaltungstechnik aneignen möchten. Mit diesem Basiswissen verfügen die Teilnehmer*innen über die nötigen praktischen Grundlagen in den Bereichen Bühnen-, Licht-, Ton- und Elektrotechnik. Ebenso wird wichtiges Wissen zur Versammlungsstättenverordnung und zu Unfallverhütungs­vorschriften vermittelt.

Mit der kompakten Form, der speziellen Kombination der Inhalte und einem hohen Praxisanteil entsteht ein solides Fundament für sicherheitsbewusstes Arbeiten an Bühnen und in Versammlungsstätten.

Der Lehrgang schließt mit einer akademieinternen Prüfung ab.

Da mit dem Lernmanagementsystem ILIAS gearbeitet wird, werden die Teilnehmer*innen gebeten, einen eigenen Laptop mitzubringen. Zusätzlich wird ein nicht-programmierbarer Taschenrechner benötigt.

Termin: 07.-18.11.2022, jeweils 9-17 Uhr (10 Lehrgangstage)
Ort: DEAplus Deutsche Event Akademie - Lilienthalstraße 1 - 30179 Hannover
Kosten: 1.250,00 € USt-befreit, für Mitglieder der Partnerverbände beträgt die Lehrgangsgebühr 1.125,00 €
Zielgruppe: Schulen, (Kultur-)Vereine, Laienspielgruppen, Kirchengemeinden, Hotels und andere gastronomische Betriebe (mit kleinen Veranstaltungen)
Lehrgangsinhalte: Das Basiswissen Veranstaltungstechnik beinhaltet folgende Schwerpunkte: Lichttechnik, Grundlagen der Tontechnik, Grundlagen der Elektrotechnik, Bühnen- und Theatertechnik, Video- und Medientechnik, Brandschutz und szenische Effekte, Baurecht / Arbeits- und Gesundheitsschutz, Exkursionen

Weitere Infos und Anmeldung hier.

Quelle bzw. Informationen von:

D-30179 Hannover
DEAplus Deutsche Event Akademie GmbH
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht