13.06.2013

Countdown läuft: Bis zum 30. Juni 2013 können Interessenten an der Verlosung des Stipendiums zum/zur Geprüften Veranstaltungsfachwirt/in (IHK) teilnehmen

Countdown läuft: Bis zum 30. Juni 2013 können Interessenten an der Verlosung des Stipendiums zum/zur Geprüften Veranstaltungsfachwirt/in (IHK) teilnehmen (Bildquelle: panthermedia.net)

Das Studieninstitut für Kommunikation und das Magazin events verlosen ein Stipendium für den Fernlehrgang zum/zur Geprüften Veranstaltungs-fachwirt/in (IHK).


Countdown läuft: Bis zum 30. Juni 2013 können Interessenten an der Verlosung des Stipendiums zum/zur Geprüften Veranstaltungsfachwirt/in (IHK) teilnehmen



• Initiatoren: Studieninstitut für Kommunikation und Magazins events

• Wert des Stipendiums inklusive Lehrgangs- und IHK- Prüfungsgebühren

ca. 4.600 Euro

• Fernlehrgang bietet Professionalisierung zum Veranstaltungsprofi mit anerkanntem Doppelabschluss



Düsseldorf, im Juni 2013 – Das Studieninstitut für Kommunikation und das Magazin events verlosen ein Stipendium für den Fernlehrgang zum/zur Geprüften Veranstaltungs-fachwirt/in (IHK). An der Verlosung teilnehmen können Veranstaltungskaufleute, Fach- und Führungskräfte sowie Quereinsteiger aus der Marketing-, Kommunikations-, Messe- und Veranstaltungsbranche. Die Bewerbungsfrist endet am 30. Juni 2013.



Die Bewerbung für das Stipendium ist denkbar einfach: Interessenten sollten ein aussagekräftiges Statement, einen kurzen Lebenslauf sowie ein Foto an stipendium2013@studieninstitut.de einsenden. Wichtig: Die IHK-Zulassungsvoraussetzungen müssen erfüllt sein. Weitere Informationen zur Ausschreibung gibt es unter www.studieninstitut.de/stipendium2013.



Nach eingehender Prüfung der Bewerbungen entscheidet das Losverfahren*, begleitet durch Hans-Jürgen Heinrich, Publisher und Chefredakteur des Magazins events, und Michael Ho-sang, Geschäftsführer des Studieninstituts für Kommunikation.



Über den Fernlehrgang zum/zur Geprüften Veranstaltungsfachwirt/in (IHK)

Branchenprofis vermitteln während des Lehrgangs fundiertes Fach- und Praxiswissen. Die Weiterbildung zum/zur Veranstaltungsfachwirt/in (IHK) ist ein berufsbegleitender Fernlehr-gang zum Veranstaltungsprofi mit Doppelabschluss und IHK-Gütesiegel: Der/die Stipendiat/in erlangt die Befähigung, eigenständig eventspezifische Tätigkeiten der Planung, Steue-rung und Kontrolle zu verantworten und auszuüben. Ferner werden Kenntnisse zu kaufmännischen Steuerungsinstrumenten sowie zu Trends und Entwicklungen der Branche vermittelt. In besonderen Seminaren erfolgt zudem die intensive Vorbereitung auf die IHK-Prüfung.



Kurz-Infos zum Fernlehrgang:

• Doppelabschluss: Geprüfte/r Veranstaltungsfachwirt/in (IHK) /

Diplom-Eventmanager/in (▪komm)

• Höchster außeruniversitärer Titel der Veranstaltungsbranche

• Start der Weiterbildung: 01. September 2013 in Düsseldorf

• Dauer: 18 Monate, mit 8 Präsenzphasen (Wochenendseminare) und 13 Lehrbriefen, berufsbegleitend

• Geeignet für: Veranstaltungskaufleute, Fach- und Führungskräfte, Quereinsteiger

• Wichtig: Die IHK-Zulassungsvoraussetzungen müssen erfüllt sein.

• Wert des Stipendiums inklusive Lehrgangs- und IHK Prüfungsgebühren

ca. 4.600 Euro


*Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.





Über das Studieninstitut für Kommunikation:

Das Studieninstitut für Kommunikation ist Spezialist für praxisorientierte Weiterbildungen und Inhouse-Schulungen mit Fokus auf Event- und Messemanagement, Public Relations sowie Marketing und Kommunikation. Seit 1998 bietet das Studieninstitut neben wirtschaftsnahen Alternativen zu klassischer Ausbildung und Studium mit Basis- und Fortgeschrittenenkursen sowie IHK-Qualifizierungen ein breites Spektrum an Bildungsmöglichkeiten. Das starke Branchennetzwerk und das Portal Kjobs.de runden das Angebot ab. Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft vermitteln direkt anwendbares Know-how. Langjährige Zusammenarbeit mit renommierten Agenturen und Unternehmen der Kommunikationsbranche garantieren praxisorientierte Wissensvermittlung für nachhaltige Erfolge der individuellen Karriereplanung. Seit 2006 engagiert sich das Studieninstitut als Initiator mit dem INA Nachwuchs Event Award für die Nachwuchsförderung. Seit 2012 wird zudem mit Partnern der Nachwuchs-Moderator-Wettbewerb ausgeschrieben. Zur Qualitätssicherung werden die Weiterbildungskonzepte fortlaufend überprüft und den Marktbedingungen angepasst. Dar-über hinaus ist das Studieninstitut für Kommunikation seit 2011 nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Dies gewährleistet die systematische Erfassung der Kunden- und Branchenanforderungen. Ferner bestätigt die AZAV-Zertifizierung die Leistungsfähigkeit des Studieninstituts. Neben dem Hauptsitz in Düsseldorf hat das Studieninstitut Standorte in München, Hamburg und Berlin und bietet Spezialthemen bundesweit mit Kooperationspartnern an.



Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht