30.09.2010

Christoph Alexander für den 28. Dt. Rock & Pop Preis 2010 nominiert

Christoph Alexander für den 28. Dt. Rock & Pop Preis 2010 nominiert Christoph Alexander von VIVA MUSICA Entertainment

Der Deutsche Rock und Pop Musikverband e.V. und die Deutsche Popstiftung zeichnen jedes Jahr herausragende Nachwuchsmusikgruppen und Nachwuchseinzel-künstler/innen verschiedener musikstilistischer Bereiche aus.
Christoph Alexander hat sich mit den Songs ‚Un nuovo giorno' und ‚Caruso' beworben.



Der Deutsche Rock und Pop Musikverband e.V. und die Deutsche Popstiftung zeichnen jedes Jahr herausragende Nachwuchsmusikgruppen und Nachwuchseinzelkünstler/innen verschiedener musikstilistischer Bereiche aus.



Christoph Alexander, von VIVA MUSICA Entertainment, hat sich mit den Songs ‚Un nuovo giorno' und ‚Caruso' aus seinem Debütalbum ‚Passione - The Classical Lounge' beworben und wurde von der Bundes-Jury des Dt. Rock & Pop-Preises in einer der Hauptkategorien, dem ‚Song-Preis' nominiert.

Die Finalentscheidungen in den sieben Hauptkategorien und mehreren Unterkategorien finden am 11. Dezember 2010 in den Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden statt, wo Christoph Alexander live auftreten wird.



Der Pop-Sänger und Tenor, Moderator und Entertainer aus Leidenschaft hat bereits mit namhaften Unternehmen wie Vodafone, den Steigenberger Hotels und der Genrali Versicherungsgruppe zusammengearbeitet und freut sich nun über die Nominierung für den Dt. Rock und Pop-Preis, der vielversprechende Musikgruppen, Interpreten und Künstler/innen in musikhistorisch bedeutenden, aber bisher bei Industriepreisen vernachlässigten Musikrichtungen, würdigt.








Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht