30.04.2015

BSR Müllbunker-Belüftung 2015

BSR Müllbunker-Belüftung 2015


Der Müllbunker der Berliner Stadtreinigung im Müllverbrennungswerk Ruhleben muss saniert werden und das bei weiterer Müllverbrennung.



Damit die Arbeiter im abgetrennten Sanierungsbereich vor schädlichen Gasen geschützt werden, werden über unsere Zuluftgeräte 100.00m³/h Frischluft eingebracht. Über Abluftventilatoren wird der Bereich entsprechend entlüftet.





Während also die angenehme Luft in den Arbeitsbereich gebracht wird, muss die kontaminierte Luft abgesaugt werden. Damit die aber nicht einfach in der Umwelt landet, befinden sich auf dem Dach installierte Rohrleitungen, die unten zu Zyklonen führen, welche die Verschmutzung abscheiden. Der Schmutz landet in Behältern, die nun gereinigte Luft wird von unseren Abluftventilatoren angesaugt und kann ins Freie geleitet werden.



Eine saubere Angelegenheit für alle Beteiligten und man kann ohne Sorgen mit frischer Energie ans Werk gehen.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht