02.11.2012

BMW International Golf Cup 2012 – Party Rent verwandelt Autohaus in Genusspalast

 BMW International Golf Cup 2012 – Party Rent verwandelt Autohaus in Genusspalast BMW International Golf Cup mit Party Rent und dinner&co
(Bildquelle: Eigentum der dinner&co GmbH, freigegeben für Party Rent)

Zusammen mit dem Catering-Unternehmen dinner&co sorgte Party Rent bei dem BMW International Golf Cup 2012 für das leibliche Wohl von 220 geladener Gäste in exklusiver Atmosphäre.


Der BMW International Golf Cup 2012 startete unter der Regie von örtlichen BMW Niederlassungen in Österreich als größte Amateurturnierserie der Welt. Rund 40 Nationen beteiligen sich jährlich an dem Turnier. Damit haben etwa 100.000 Golferinnen und Golfer die Möglichkeit, sich bis zum Weltfinale an die Spitze zu spielen.

Zusammen mit dem Catering-Unternehmen dinner&co sorgte Party Rent bei dem Qualifikationsturnier in der Niederlassung Düsseldorf für das leibliche Wohl von 220 geladener Gäste in exklusiver Atmosphäre. Schon beim Golf Cup 2011 waren beide Partner für Catering, Bewirtung und Komplettausstattung verantwortlich. Equipment und Essen wurden, passend zur BMW Unternehmensphilosophie, genauso qualitativ hochwertig ausgewählt und fügten sich harmonisch in die Architektur des BMW Gebäudes ein. Das Autohaus wurde mit weißen Tischen und einer hochwertigen Ausstattung „Ton in Ton“ im Handumdrehen in einen Palast der kulinarischen Genüsse verwandelt.

Für die Veranstaltung in der BMW Niederlassung koordinierten Party Rent und dinner&co in einer knapp kalkulierten Aufbauzeit von nur drei Stunden sowohl die Aufstellung einer komplett ausgestatteten externen Küche als auch einer Cocktailbar und einer Komplettbestuhlung an eingedeckten Tischen. Gleich nach dem Event fand der schnelle Abbau statt.

Mit Tomaten-Limonensuppe, Carpaccio von Orangen und gebeiztem Lachs, Medaillon vom Kalbsrückenfilet mit Wiener Kaffeekruste an Kahlúa-Sauce oder gefüllte Mascarpone-Canneloni mit Limettenchip erwartete die 220 Gäste ein 4-Gänge-Menü vom Feinsten. Vor Ort war neben einem Team von Party Rent auch dinner&co Koordinatoren für den reibungslosen Ablauf im Einsatz. Auch ein 16-köpfiges Küchenteam sowie 30 eingekleidete und geschulte Sevicekräfte von dinner&co sorgten für die reibungslose Bewirtung der Gäste.

Die erfolgreiche Durchführung zwischen den beiden Unternehmen beruhte nicht nur auf der hervorragenden und zuverlässigen Kooperation, sondern auch auf der flexiblen Zusammenarbeit - aufgrund der kurzfristig erhöhten Personenanzahl konnte Party Rent unmittelbar am Veranstaltungstag mit einem hohen Grad an Flexibilität noch Equipment nachreichen.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht