21.10.2010

BESTSIM GmbH stellt neuen Full-Motion-Simulator vor

BESTSIM GmbH stellt neuen Full-Motion-Simulator vor

Vom 14. bis 19. September feierte der Full-Motion-Simulator ‚G-Motion 601', der BESTSIM GmbH, Premiere auf der Automechanika 2010 in Frankfurt. Das neue entwickelte Modell ist dank seiner geringen Abmaße von 2 x 2 m ideal für den Einsatz auf Messen geeignet.



Vom 14. bis 19. September feierte der Full-Motion-Simulator ‚G-Motion 601', der BESTSIM GmbH, Premiere auf der Automechanika 2010 in Frankfurt. Das neue entwickelte Modell ist dank seiner geringen Abmaße von 2 x 2 m ideal für den Einsatz auf Messen geeignet. Bei der Konzeption und Planung des neuen ‚G-Motion 601' wurde seitens der BESTSIM GmbH des Weiteren viel Wert auf einen geringen Stromverbrauch gelegt. Mit nur 220V/16A kann der Simulator beim Energieverbrauch trumpfen. Für Unternehmen ergeben sich weitere Vorteile bei der Nutzung des ‚G-Motion 601', denn der Full-Motion-Simulator bietet zahlreiche Brandingmöglichkeiten - unter anderem kann sogar die Software gebrandet werden.



Auf der Automechanika 2010 war der von BESTSIM gestellte Simulator ein absoluter Renner. Von der Firma STAR Envirotech aus Los Angeles, an deren Stand der ‚G-Motion 601' auf der Automobilmesse aufgebaut war, bekam der Spezialist für Formel 1- und Rennsimulatoren im Nachhinein Lob in den höchsten Tönen.



Der absolut realistische Rennsimulator setzt neue Maßstäbe und übertrifft alles bisher Dagewesene. Mit viel Aufwand wurde der ‚G-Motion 601' und das damit verbundene Fahrgefühl von der BESTSIM GmbH entwickelt. Der Simulator ist die ideale Lösung für Events der Extraklasse. Er versteht es ohne Wenn und Aber seine Nutzer zu begeistern, denn dabei vibriert und wackelt nicht nur ein Stuhl, der Nutzer sitzt vielmehr in einem vollwertigen Cockpit und genießt Fahrspaß pur, der einem echten Rennen nahe kommt.




Quelle bzw. Informationen von:

D-19348 Perleberg
BESTSIM GmbH Simulatoren & Events
Details Anfrage

zurück zur News-Übersicht