20.01.2012

BEST OF EVENTS INTERNATIONAL 2012 endet erfolgreich!

BEST OF EVENTS INTERNATIONAL 2012 endet erfolgreich! (Bildquelle: Ralph@Larmann.com)

Der führende Branchentreff für Wirtschaftskommunikation, Live-Marketing und Veranstaltungsservices, die BEST OF EVENTS INTERNATIONAL, ist nach zwei Tagen am Donnerstag in Dortmund erfolgreich zu Ende gegangen.


Der führende Branchentreff für Wirtschaftskommunikation, Live-Marketing und Veranstaltungsservices, die BEST OF EVENTS INTERNATIONAL, ist nach zwei Tagen am Donnerstag in Dortmund erfolgreich zu Ende gegangen: die 410 Aussteller aus 9 Ländern berichten übereinstimmend von guten bis ausgezeichneten Kontakten und Geschäftsabschlüssen. Zudem sei mit einem lebhaften Nachmessegeschäft zu rechnen. Über 9.800 Besucher (Vorjahr: 9580) kamen nach Dortmund, um sich auf 20.000 Bruttoquadratmetern über das gezeigte Spektrum an Produkten und Dienstleistungen, Trends und Konzepten für die Eventindustrie zu informieren.

„Die diesjährige BOE ist hervorragend gelaufen“, zeigen sich Ute Degen und Katja Nitschke, Geschäftsführerinnen der BEST OF EVENTS GmbH, hoch zufrieden. „Die BOE konnte in 2012 als die wichtigste Fachmesse für die Eventbranche absolut überzeugen“.

Die Aussteller lobten vor allem die hohe Qualität der Messebesucher der BOE 2012. Mit einem Fachbesucher-Anteil von über 95% Prozent ist die BEST OF EVENTS nach wie vor der Treffpunkt für die Profis der Eventbranche. Die Ergebnisse der Besucherbefragung zeigen, dass 89% der Fachbesucher maßgeblich an Einkaufs- und Beschaffungsentscheidungen in ihren jeweiligen Unternehmen beteiligt sind. „Dieses Interesse dokumentiert mehr als deutlich die Dynamik der Eventindustrie und die Funktion der BOE als deren wirtschaftlichen Motor“, so Axel von Hagen, Vorsitzender des FAMAB und Geschäftsführer der von Hagen GmbH. „Auf der BOE traf sich das Who is Who der nationalen Eventindustrie. Der Anteil europäischer Fachbesucher steigert sich ebenfalls von Jahr zu Jahr“, so von Hagen weiter.

Dies spiegelte sich auch an den Messeständen der BOE 2012 wider und sorgte für erfreute Gesichter bei den Ausstellern. „Die Messe war ein super Erfolg, viele neue Kontakte, aber auch Stammkunden und vor allem Entscheider für konkrete Projekte, gehörten zu unseren Besuchern“, berichtet Prof. Eberhard Müller, Neumann & Müller GmbH.

Georg Broich, Geschäftsführer Broich Catering & Locations „Wir sind sehr zufrieden mit der Entwicklung und dem Konzept der BEST OF EVENTS. Auf der jährlich attraktivsten Plattform für die Event-Branche konnten wir konzentriert unsere Zielgruppe erreichen, gute Geschäfte anbahnen und realisieren.“

 Das Rahmenprogramm der BOE 2012 erhielt mit der BOEXPERIENCE Kongress-Reihe, dem BOE-FORUM, dem BOE SPEAKER Forum LIVE! und der BOE Social Network Lounge, für seine zielgruppengerechten Angebote und hochkarätigen Top-Speaker, Bestnoten. Mit Spitzenvertretern aus dem gesamten Spektrum der Eventbranche und einer breiten Themenvielfalt erhielten die BOE Besucher einen ganzheitlichen Überblick und somit die bestmögliche Informationsplattform am Anfang des Eventjahres 2012.

Erstklassige Resonanz erhielt auch das ICT Innovation Lab@BOE 2012 mit seinen Informationen und Präsentationen zur medientechnischen Zukunft. An beiden Messetagen folgten die Fachbesucher im ICT Innovation Lab@BOE 2012 – erkennbar an der unübersehbaren LED-Fassade – spannenden und inspirierenden Vorträgen zu innovativen Themen rund um die Frage „Wie werden die Events der Zukunft interaktiver, emotionaler und weltweit erlebbar?“

Highlight am ersten Messetag: die BOE-NIGHT im SIGNAL IDUNA Park. Parallel dazu fand die gemeinsame Verleihung des BEA BlachReport Event Award und des INA Internationaler Nachwuchs Event Award statt.

Über 75 % der Besucher (Vorjahr: 65%) waren mit dem Angebot der BEST OF EVENTS 2012 so zufrieden, dass sie bereits zum Messeschluss zugesagt haben, auch im nächsten Jahr wieder die Fachmesse zu besuchen.

Die BEST OF EVENTS INTERNATIONAL 2013 findet vom 16. bis 17. Januar statt.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht