18.07.2011

BEST OF EVENTS INTERNATIONAL 2012

BEST OF EVENTS INTERNATIONAL 2012 mit hochkarätigen Ausstellern, einem interessanten Programm und konzeptionellen Neuerungen!


Für die kommende BEST OF EVENTS INTERNATIONAL, jährlicher Branchentreff für Wirtschaftskommunikation, Live-Marketing, Veranstaltungsservices & Kongress, die vom 18. bis 19. Januar 2012 in Dortmund stattfindet, zeichnet sich eine hervorragende Beteiligung ab. Schon jetzt haben mehr Unternehmen ihre Teilnahme zugesagt als zum vergleichbaren Zeitpunkt vor einem Jahr, darunter Key-Player ebenso wie mittelständische und kleinere Anbieter. Damit wird die BEST OF EVENTS INTERNATIONAL wieder die wichtigste Fachmesse für die Event-Branche am Anfang des Jahres 2012.

Hohe Ausstellerbeteiligung
Die BEST OF EVENTS INTERNATIONAL wird auch in 2012 eine breite Präsenz von Top-Ausstellern, eine hervorragende Plattform für Geschäftsanbahnungen, ausgezeichnete Möglichkeiten zur Knüpfung von Businesskontakten sowie einen vollständigen Überblick über die aktuellsten Trends der Branche bieten.

Dass sich die Veranstaltung mit ihrem einzigartigen Konzept erfolgreich im Messemarkt positioniert hat, belegt die aktuelle Entwicklung der BOE 2012. Bea Nöhre: „Gut sechs Monate vor Messebeginn zeichnet sich eine hervorragende Ausstellerbeteiligung - insbesondere auch von neuen Ausstellern - ab. Unsere angekündigte Strategie, dass Fachmessekonzept der BOE 2012 weiter auszubauen, wird belohnt. Wir sind gut aufgestellt und investieren in konzeptionelle und organisatorische Neuerungen für die BEST OF EVENTS 2012, um sie für Aussteller und Fachbesucher noch attraktiver zu machen.“

Rahmenprogramm mit aktuellen Branchenthemen
Auch das Rahmenprogramm zur BOE 2012 wird die aktuellen Themen der Branche kompetent abbilden und optimal ergänzen und Ausstellern wie Besuchern einen wertvollen Zusatznutzen bieten. Hierzu zählen unter anderem das „BOE-FORUM“, eine Vortrags- und Diskussionsplattform zu den unterschiedlichsten Facetten unserer Branche, ideenreiche „Sonderschauen“ und „workshops“ sowie innovative Wettbewerbe wie der „BEA“ Event Award vom BlachReport und der „INA“ Internationaler Nachwuchs Event Award für den Kommunikationsnachwuchs.

Neue Online-Funktionen
Mit einem neuen Online-Katalog startet die BOE ab Spätsommer 2011. Das Online-Aussteller-Portal, das die Messewebsite ergänzt, bietet dem User eine neue technologische Infrastruktur, ein intuitives Design sowie vielfältige Funktionen. Im Mittelpunkt des BOE-Online-Kataloges steht dabei eine leistungsstarke Suche, die eine genauere und umfassendere Recherche als bisher ermöglicht. Eine weitere Neuerung steht im überarbeiteten Online-Ticketshop zur BOE 2012 bereit: hier können nicht nur sämtliche Tickets für die BOE mittels Zahlung über Kreditkarte erworben, sondern auch VIP-Gastkarten der Aussteller eingelöst werden. Das Registrierungssystem erzeugt für alle Kartentypen E-Tickets, die gleichzeitig das personalisierte Badge darstellen. Der Besucher erhält sein personalisiertes Ticket/Badge als pdf-Formular im Anhang an die Bestätigungsmail. Mit dem E-Ticket/Badge kann der Besucher direkt die Zutrittskontrolle passieren und spart sich Kasse und Registrierung vor Ort.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht