01.12.2016

Berlin Show Orchestra rockt den Famab Award 2016

Berlin Show Orchestra rockt den Famab Award 2016 Berlin Show Orchestra - Famab Award 2016

Die Bühnenoutfits stammen von der irischen Designerin Claire Garvey. In enger Zusammenarbeit mit der Agentur White Label Event GmbH und dem Verband Famab e.V. entstand ein abwechslungsreiches Programm inkl. Stargast Kate Ryan, Showhighlights, Laser Show und Aerial Act.


„Unsere Intention war es, die Bühne möglichst elegant und vielseitig zu nutzen, das Publikum kurzweilig und mit viel Power und Inspiration zu unterhalten und zu zeigen, welche Vielzahl an Möglichkeiten das Berlin Show Orchestra bietet. Die Elemente wie Fashion, Aerial, Laser und Top-Act haben das Ganze sehr variabel und einzigartig gemacht. Die Zusammenarbeit war sehr angenehm und inspirierend. Aber es war auch eine Herausforderung, alle guten und inspirierenden Ideen im Rahmen des Etats unterzubekommen“, sagt Oliver Wurch von der White Label Events GmbH.

Das Berlin Show Orchestra versteht sich als moderner Klangkörper, der den Ideen und Visionen der Veranstalter folgt. Die eigenen Arrangements, die integrierten Showacts, die Flexibilität, die Wandlungsfähigkeit vom Look und Style – das macht das Berliner Show Orchester so einzigartig. Die große musikalische Bandbreite erkennt man allein daran mit wem das Orchester zusammenarbeitet: Schiller, Howard Jones, Marlon Roudette, Nik Kershaw, Ute Lemper, Roachford und viele mehr. Ziel ist es, die Idee von einem Orchester ganz neu zu definieren.

Quelle bzw. Informationen von:

D-10435 Berlin
LEGRAIN GmbH
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht