06.09.2012

Beeindruckendes Jubiläum mit "Flammende Sterne"

Beeindruckendes Jubiläum mit

Internationales Feuerwerksfestival „Flammende Sterne“ bietet tolles Rahmenprogramm mit Live-Musik zum 10-jährigen Jubiläum.


Neben drei sensationellen Feuerwerken und einer gigantische Lasershow stand vom 17. bis 19. August beim renommierten internationalen Feuerwerksfestival „Flammende Sterne“ ein tolles Rahmenprogramm mit Live-Musik im Mittelpunkt des 10-jährigen Jubiläums.

Über 55.000 Besucher - Besucherrekord - wollten dieses Spektakel erleben und so war der Scharnhauser Park bis zum äußersten gefüllt. Auch dieses Jahr zeichneten sich die Profis von GEMCO Veranstaltungsmedien für die Bereiche Bühne, Licht und Ton verantwortlich. "Das Festival verlangt eine gute Planung und Abwicklung, bei der man auf unterschiedlichste Anforderungen eingehen muss.“ beschreibt Raimund Rötzer, GEMCO Geschäftsführer, die Herausforderung.

Als technischer Dienstleister stellte GEMCO Veranstaltungsmedien GmbH auf dem über 50.000 qm großen Festivalgelände, sämtliche Showbühnen, die Beschallungssysteme sowie die gesamte Bühnenbeleuchtung. Die Hauptbeschallung für die Showbühnen wurde mit Foohn Line Arrays realisiert, dazu setzte das Stuttgarter Veranstaltungstechnikunternehmen PT6 Topteile und PS9 Bässe ein.

Nicht nur einen beeindruckenden Magischen Zauberwald, welcher mit über 80 PAR Scheinwerfern, 5 StudioDue City Color 2500, mehreren Nebelmaschinen und einem Nexo PS10 Beschallungssystem clever umgesetzt wurde, auch weitere 30 LED-Pars, 4 Martin MAC 500, 6 Sachtler Director 1000, 2 4-Lite Blinder, und 2 Giant Strobe 3000 für die Beleuchtung der Bühnen sowie des Festivalgeländes und des VIP Zelts verarbeitete GEMCO.

Insgesamt verbaute GEMCO Veranstaltungsmedien GmbH in zwei Aufbautagen über 13.500 Watt Beschallung und 200 KW Licht. Geschäftsführer Raimund Rötzer blickt zufrieden auf die Veranstaltung zurück „Es war ein beeindruckendes und erfolgreiches 10 Jähriges Jubiläum der Flammende Sterne. Die Zusammenarbeit mit dem Veranstalter EFM läuft seit Jahren reibungslos und wir freuen uns jetzt schon auf die 11.Ausgabe des Feuerwerksfestivals im kommenden Jahr.“

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht