09.09.2010

Azubi-Kongress Forum VIA Münster startet am Mittwoch / Letzte Vorbereitungen

Azubi-Kongress Forum VIA Münster startet am Mittwoch / Letzte Vorbereitungen 450 Auszubildende und Studierende werden zum Forum VIA Münster erwartet

Praxistipps, Erfahrungsberichte und viele neue Kontakte: Das alles erwartet die rund 450 Auszubildenden und Studierenden, die am 15. und 16. September zum Azubi-Kongress „Forum VIA Münster" im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland erwartet werden.



TV-Koch Marquard eröffnet Vortragsprogramm



Praxistipps, Erfahrungsberichte und viele neue Kontakte: Das alles erwartet die rund 450 Auszubildenden und Studierenden, die am 15. und 16. September zum Azubi-Kongress „Forum VIA Münster" im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland erwartet werden. Die Organisatoren haben kurz vor ihrer Veranstaltung noch weitere hochkarätige Referenten und Partner gewinnen können, darunter die Skate-aid-Stiftung von Titus Dittmann.



Der münstersche Skateboardpionier und Geschäftsführer des Skaters Palace stellt auf der begleitenden Fachausstellung seine Stiftung vor, die unter anderem in Krisengebieten in Afghanistan, Afrika und Vietnam Kindern und Jugendlichen durch Skateboarding „Hoffnung auf vier Rollen" bringt. Darüber hinaus stellen sich Bildungsinstitute wie die International Business School oder das IST-Studieninstitut vor. Auch führende Unternehmen der Branche, darunter Partyrent und das G.O.P.-Varieté informieren den Veranstaltungs-Nachwuchs über Karrierechancen nach der Ausbildung.



Das Vortragsprogramm wird am Mittwoch, 15. September, von TV-Koch Stefan Marquard eröffnet. Mit 1 Live-Moderator und DJ Mike Litt und Jens Herre, technischer Leiter bei der Eröffnung der Ruhr.2010, haben weitere prominente Redner zugesagt. Aus aktuellem Anlass haben sich Änderungen im Themenplan ergeben. So wird Jörg Lukat vom Polizeipräsidium Dortmund wegen der tragischen Ereignisse in Duisburg nicht, wie vorgesehen, über das Sicherheitskonzept bei der „Love Parade" sprechen. Als Beispiel dient ihm stattdessen die „Mayday", die größte Indoor-Techno-Veranstaltung Deutschlands.



Die Auszubildenden des Messe und Congress Centrum Halle Münsterland, die den Kongress für die "Veranstaltungsbranche in der Ausbildung" - so die Auflösung des Kürzels VIA - komplett in Eigenregie organisieren, haben bei der Auswahl der insgesamt 32 Vortragsthemen viel Wert auf Praxisrelevanz gelegt. Die Teilnehmer erhalten unter anderem Einblicke in die Organisation des weltweit größten Heavy-Metal-Festivals Wacken oder in die „Einfach-Ich"-Tournee von Udo Jürgens. Auch für den Berufsalltag werden Tipps und Tricks geboten - so wird beispielsweise die „Veranstaltungstechnik einfach erklärt" oder im Vortrag „der Affe im Anzug" über das Verhalten im Büroalltag informiert. Wer nach seiner Ausbildung auf eigenen Beinen stehen möchte, lässt sich von den Sparkassen in Westfalen-Lippe über den erfolgreichen Weg in die Selbstständigkeit informieren.



Weitere Informationen zum Programm gibt es im Internet unter www.forum-via-muenster.de. Anmeldungen sind dort ebenfalls noch möglich.


Quelle bzw. Informationen von:

D-48155 Münster
Forum VIA Münster
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht