22.04.2021

Ausblick auf Verbandsveranstaltungen – Umfrageergebnisse März 2021

Ausblick auf Verbandsveranstaltungen – Umfrageergebnisse März 2021

Nach wie vor ist es unvorhersehbar, wie sich die Lage für die Veranstaltungswirtschaft in den kommenden Monaten gestaltet. Mit welchen Maßnahmen Verbände für die nächsten 6 bis 18 Monate planen, um Verbandsveranstaltungen zu ermöglichen, macht eine aktuelle Umfrage von Wintzer Connexion, Netzwerk für Verbandsveranstaltungen, deutlich.


Insgesamt nahmen 158 Verbände an der Umfrage im März 2021 teil. Die meisten Verbände geben an, ihre Veranstaltungen vorerst weiterhin mit virtuellen Plattformen als reinen Online-Event (108  Stimmenrund 68 %) oder als Hybridveranstaltung (99 Stimmen rund 63 % ) zu planen. Von 158 Befragten rechnet rund die Hälften (72  Verbände Stimmen) damit, innerhalb der nächsten 6 bis 18 Monate reine Präsenzveranstaltungen umsetzen zu können.

Vor allem zu denm Themena Online-Tools, Streaming-Leistungen und Techniker-Support siehtist  ein Großteil der befragten Verbände offen für Unterstützung bei digitalen und hybriden Events. Knapp 54 % aller Befragten würden dafür die Veranstaltungstechnik an eine Agentur übergeben.

Im Hinblick auf eine internationale Veranstaltungsplanung sind die Umfrageergebnisse eindeutig : Knapp 99 % der Befragten planen ihre nächsten Verbandsveranstaltungen in Deutschland. Nur 13 % der Verbände können sich zusätzlich Österreich und lediglich 8 % die Schweiz als Austragungsort für Veranstaltungen innerhalb der nächsten anderthalb Jahre vorstellen.

Insgesamt sprechen die Umfrageergebnisse dafür, dass Verbände trotz der derzeitigen Umstände positiv in die Zukunft blicken. Während knapp die Hälfte der Befragten sogar  damit rechnet, dass Präsenzveranstaltungen in naher Zukunft wieder möglich sein werden, nutzt der Großteil zusätzlich die technischen und digitalen Möglichkeiten und Entwicklungen.

Quelle bzw. Informationen von:

D-85551 Heimstetten
Wintzer Connexion Netzwerk für Verbandsveranstaltungen
Details Anfrage

zurück zur News-Übersicht