05.07.2010

Auf dem Laufsteg: NEST one präsentiert die zweite MICHALSKY StyleNite bei der Berlin Fashion Week

NEST one in Mode: Die Hamburger Agentur für Markenerlebnisarchitektur präsentiert am 9. Juli die zweite MICHALSKY StyleNite im Rahmen der diesjährigen Fashion Week in Berlin.



NEST one in Mode: Die Hamburger Agentur für Markenerlebnisarchitektur präsentiert am 9. Juli die zweite MICHALSKY StyleNite im Rahmen der diesjährigen Fashion Week in Berlin. Der renommierte deutsche Mode-Designer Michael Michalsky beauftragte NEST one mit der Konzeption, Planung und Umsetzung von drei Fashionshows und der Aftershowparty. Neben der MICHALSKY Sommerkollektion 2011 werden die etwa 1000 geladenen VIPs und Gäste aus Medien, Fashion, Politik und Presse die Weltpremiere des britischen Kultlabels Maharishi sowie die Show-Couture der Friedrichstadtpalast-Revue Yma erleben. „Wir arbeiten schon seit einigen Jahren für verschiedene exklusive Modelabels. Unser Engagement für die MICHALSKY StyleNite bei der Berliner Fashion Week stärkt unsere Expertise im Bereich Fashion noch einmal", so Holger Pütting, Gründer und Geschäftsführer von NEST one.



Als Ort des Mode-Spektakels wurde das Tempodrom mit seiner multifunktionalen Architektur in Form einer großen und einer kleinen Arena gewählt. Michael Michalsky, dessen Design für klassische Styles mit Streetwear-Einflüssen im High-Fashion-Segment bekannt ist, macht die Mode konsequent zum Star seiner Präsentation. Dementsprechend verzichtete NEST one in der Umsetzung des Raum-Designs auf aufwendige Bühnendekorationen und arbeitet stattdessen mit einem ungewöhnlichen Formen- und Lichtkonzept.



Das Projekt MICHALSKY StyleNite wird bei NEST one von einem dreiköpfigen Team betreut, zu dem ein Account-Manager, ein Grafiker und ein Designer gehören. Die Leitung hat Maricel Metzger (28 J.) inne, die bereits verschiedene Mode-Projekte bei NEST one konzipiert und umgesetzt hat.


Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht