27.09.2013

Akademie Messe Frankfurt: Externer Partner „Escolar - fair excellence“ übernimmt Geschäftsbetrieb

Akademie Messe Frankfurt: Externer Partner „Escolar - fair excellence“ übernimmt Geschäftsbetrieb Escolar Fair Excellence Akademie Messe Frankfurt

Akademie Messe Frankfurt: Externer Partner „Escolar - fair excellence“ übernimmt Geschäftsbetrieb


Die Messe Frankfurt richtet das Geschäftsfeld Akademie neu aus und überträgt die operative Tätigkeit zum 1. Januar 2014 an den externen Partner „Escolar - fair excellence“. Grund für diese strategische Entscheidung ist der Wachstumsplan „Messe Frankfurt 2020", der auch eine Konzentration auf Kernkompetenzen vorsieht. Diese bestehen im weltweiten Angebot von Dialogplattformen auf Messen und im Internet mit ihren jeweils dazu gehörigen Services.

„Die Vermarktung von Fort- und Weiterbildung in Messethemen stellt ein geschätztes und am Markt seit Jahren etabliertes Serviceangebot dar. Deswegen freuen wir uns sehr, diesen Service

auch künftig anbieten und an eine langjährig mit uns arbeitende Geschäftspartnerin übergeben zu können“, so Dr. Andreas Winckler, Bereichsleiter Services der Messe Frankfurt Venue GmbH.

Die Akademie Messe Frankfurt ist eine Weiterbildungsinstitution für Messe- und Eventkommunikation. Zu deren Kernkompetenzen zählen die Erstellung, Umsetzung und Beratung von Messekonzepten, weltweite Messe-Trainings und -Analysen sowie das Angebot zertifizierter IHK-Ausbildungslehrgänge. Derzeit werden ganzjährig rund 130 Seminare, Coachings und Inhouse-Schulungen für Messe- und Eventkommunikation sowie Weiterbildungen für Fach- und Führungskräfte durchgeführt. Ab 2014 übernimmt die

„Escolar - fair excellence“ als exklusiver Partner mit Spomenka Kolar-Zovko als Inhaberin die operative Verantwortung und die alleinige Nutzung der Geschäftsbezeichnung „Akademie Messe Frankfurt".
„Die Akademie Messe Frankfurt ist seit über 30 Jahren kompetenter Bildungspartner sowohl für mittelständische Unternehmen als auch für Großkonzerne. Escolar wird das erfolgreiche Geschäftsmodell der Akademie gezielt weiterentwickeln“, sagt Spomenka Kolar-Zovko, Inhaberin der „Escolar - fair excellence“. Mit der Übergabe der Geschäftstätigkeit übernimmt „Escolar - fair excellence“ auch die Konzeption und Durchführungsorganisation der messespezifischen Seminare innerhalb der Seminar-Allianz deutschsprachiger Messeveranstalter.

Hintergrundinformation Escolar

Escolar - fair excellence ist ein Weiterbildungsunternehmen mit Sitz in Darmstadt und Frankfurt, geleitet von Spomenka Kolar-Zovko. Sie ist seit 1999 hauptverantwortliche

Seminarleiterin bei der Akademie Messe Frankfurt und zählt aufgrund ihrer Expertise zu

den erfolgreichsten Messetrainern Europas.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht