21.12.2010

Abba Live on Stage mit Riedel RockNet

Abba Live on Stage mit Riedel RockNet ABBA - The Concert

Die Live Show "ABBA - The Concert performed by AbbAgain" ist eine Live-Rekonstruktion des legendären Abba-Konzerts im Wembley Stadion 1979. Für die Verteilung der Audio-Signale während der Tournee nutzt die Show ein digitales RockNet Audionetzwerk von Riedel Communications.



Die Live Show "ABBA - The Concert performed by AbbAgain" ist eine Live-Rekonstruktion des legendären Abba-Konzerts im Wembley Stadion 1979 mit mehr als 13 Musikern und 150 Minuten Programm. Für die Verteilung der Audio-Signale während der Tournee nutzt die Show ein digitales RockNet Audionetzwerk von Riedel Communications.



Um Bühne und FOH in ein digitales Audionetzwerk zu integrieren, setzt der Deutsche Rental Provider PRG Germany bei den "ABBA – The Concert" Events auf drei RockNet 100 Interfaces. RockNet 100 ist eine flexible digitale Multicore-Anwendung und der kostengünstige Einstieg in die digitale Audionetzwerk-Technologie. Basierend auf der erfolgreichen RockNet 300 Technologie, bietet RockNet 100 bis zu 80 Audiokanäle mit der von RockNet 300 bekannten digitalen Audioqualität und einfachen Bedienung.



Die RockNet 100 Interfaces kommen zusammen mit sechs RockNet RN.141.MY Interface-Karten für die digitalen Yamaha Mischpulte des Events zum Einsatz. Dank RockNets Independent Gain Feature ist es möglich, jeden Eingang von verschiedenen Punkten des Netzwerks aus gleichzeitig zu steuern. Dies bedeutet, dass etwa verschiedene Mischpulte den gleichen Input mit verschiedenen Gain-Stufen fahren können, ohne dass ein passiver Splitter benötigt wird. Dies vereinfacht die Installation und das Setup einer Installation entscheidend.



„Mit RockNet ist die Konfiguration und die Installation des Audionetzwerks unfassbar einfach und komfortabel geworden. Die intuitive Bedienung über das Frontpanel der Interfaces erlaubt selbst ohne PC eine einfache Konfiguration des Netzwerks. Dank des modularen Aufbaus können wir problemlos weitere RockNet 300 Geräte wie etwa digitale In/Output-Interfaces einbinden, die wir für die AES Signale benötigen,“ Marco Mahl, Account Manager bei PRG Germany.




Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht