22.04.2013

8. Deutscher Parkinson-Kongress

8. Deutscher Parkinson-Kongress (Bildquelle: Gahrens+Battermann GmbH)

icoms® erfolgreich zum Präsentationsmanagement und zur CME-Punkte Erfassung eingesetzt


icoms® erfolgreich zum Präsentationsmanagement und zur CME-Punkte Erfassung eingesetzt.


Rund 600 Teilnehmer kamen zum diesjährigen Parkinson-Kongress nach Würzburg, um sich über die neuesten Erkenntnisse und Entwicklungen rund um die Erkrankung Parkinson zu informieren.

Erstmals wurde das Event Management System icoms® auf dem zweijährig stattfindenden Kongress eingesetzt: Zur vollsten Zufriedenheit aller Beteiligten. Vor dem Vortrag kam jeder der rund 100 Referenten in das „Speaker Service Center“, um gemeinsam mit speziellen Operatoren von Gahrens + Battermann die mitgebrachte Präsentation zu überprüfen. „Durch das perfekt funktionierende icoms® Slide Center stellen wir ein fehlerfreies und flüssiges Laufen der Präsentationen sicher“, so Tobias Czurgel, Projektverantwortlicher bei Gahrens + Battermann. „Verzögerungen durch fehlerhafte Präsentationen gehören damit der Vergangenheit an“, so Czurgel weiter. Nach erfolgter Überprüfung wurden die Präsentationen in den jeweiligen Vortragsraum überspielt und konnten dort ganz einfach per Klick vom Referenten aufgerufen werden.

Auch die Erfassung der CME-Punkte (Continuing Medical Education-Punkte) wurde durch icoms® einfach und zuverlässig abgewickelt. Jeder Kongressteilnehmer wurde einmal täglich erfasst und erhielt so die erworbenen Fortbildungspunkte zum Nachweis der absolvierten Weiterbildung bei der Ärztekammer.

Organisiert wurde der Kongress von Congrex Deutschland GmbH.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht