08.02.2013

7th Group After Sales Manager Conference 2012 von Party Rent ausgestattet

7th Group After Sales Manager Conference 2012 von Party Rent ausgestattet 7th Group After Sales Manager Conference 2012
(Bildquelle: Party Rent)

Party Rent Kassel übernahm die Ausstattung von drei Veranstaltungs-Locations bei der Tagung.


Zum siebten Mal bereits tagte der Konzern Vertrieb Original Teile und Service der Volkswagen AG im Original Teile Center (OTC) Baunatal und Party Rent Kassel übernahm zum ersten Mal die Ausstattung von drei Veranstaltungs-Locations. Teilnehmer der Tagung waren Top-Entscheider des Volkswagen After Sales Geschäftes. Die Planung und Ausführung des Gesamtevents übernahm die Agentur PAC aus Vellmar zusammen mit dem Organisationsteam von Volkswagen.

Für die Tagung inklusive der Messepräsentation stattete Party Rent in Zusammenarbeit mit dem Messebauer Knauf und dem Technikausstatter auditiv die 5.400 m² große Halle 4 im OTC Baunatal mit hochwertigem Equipment für rund 250 Gäste aus. Geliefert wurden 22,5 Tonnen Möbel, darunter 60 Brückentische als Messe-Counter mit Blenden und LED-Beleuchtung. Die LEM und Monza Barhocker sowie die Nancy Stühle boten an Ibiza Bankett- und Stehtischen bequeme Sitzgelegenheiten. Atmosphärisch und gemütlich wirkten die Lounge Würfel sowie die LED beleuchteten Kuben und Vasen. Für das leibliche Wohl durften eine Sushibar und die Buffettische nicht fehlen. Als Caterer zeichneten sich, nach jeweiliger Beauftragung von Volkswagen, die Service Factory von Volkswagen im OTC sowie das Schlosshotel und die Orangerie verantwortlich.

Zur Abendveranstaltung wurden das Schlosshotel und die Orangerie mit hochwertiger Inneneinrichtung ausgestattet. Party Rent errichtete ein Zelt in der Größe 10 x 20 m, um das Platzangebot in der Orangerie auf 500 m² zu erweitern. Die 150 Gäste wurden mit Köstlichkeiten von der großen Grillkrippe, zum Beispiel für Spanferkel, und einem Gyrosgrill beköstigt.

Den Auf- und Abbau meisterte Party Rent jeweils über Nacht, um den Betrieb einer gleichzeitig laufenden Ausstellung nicht zu stören. Für die Zufahrt zur Event-Location, die in einem Park liegt, war eine entsprechende Sondergenehmigung für den Zeltbau sowie die Zufahrt der LKW und des Radladers nötig.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht