Bild zu 3. Deutsche Sicherheitskonferenz: Inhalte und Speaker online

3. Deutsche Sicherheitskonferenz: Inhalte und Speaker online

vom 29.09.2022 veröffentlicht über meinMemo

Die dritte Deutsche Sicherheitskonferenz für das Event-Business findet am 23. November 2022 im Axica Kongress- und Tagungszentrum in Berlin statt, Speaker und Inhalte stehen fest.

Am 23. November 2022 ist es Zeit für die 3. Ausgabe der Deutschen Sicherheitskonferenz für Events, dieses Jahr findet die Veranstaltung in Berlin statt. Ausgewiesene Expert*innen thematisieren und diskutieren aktuelle Entwicklungen im Bereich Veranstaltungssicherheit und stellen Beispiele aus der Praxis über Inklusion und Sicherheit, Akkreditierung und Zugangskontrolle sowie Personal und Technik im Rahmen dieser eintägigen Veranstaltung vor. Zu den vorgestellten Cases gehören der Tag der Deutschen Einheit und die Special Olympics 2023. Zudem werden verschiedene Vorträge geführt, u.a. zu den Themen „Lösungsmöglichkeiten zur Drohnen- und Gefahrenabwehr“ sowie „Verkehrslenkungskonzepte und Entfluchtung bei Großveranstaltungen“. Das Programm ist ab sofort unter https://www.deutsche-eventsiko.de einsehbar, die Anmeldung für die Veranstaltung ist ebenfalls möglich.


Die Deutsche Sicherheitskonferenz für Events wendet sich an Veranstalter in Unternehmen, Verbänden und Vereinen sowie an Fach- und Führungskräfte aus Kongresscentern, Stadthallen, Eventlocations, Behörden und Kommunen, Veranstaltungs- und Medientechnik, Arbeits- und Brandschutz von Versicherungsträgern sowie Rettungswesen und Gefahrenabwehr. Veranstalter und Initiatoren sind Michael Hosang vom Studieninstitut für Kommunikation und Peter Blach vom BlachReport.


Fakten zur 3. Deutsche Sicherheitskonferenz für Events



  • Termin: November 2022

  • Ort: Axica Kongress- und Tagungszentrum, Pariser Platz 3, 10117 Berlin

  • Tickets: 445 Euro zzgl. MwSt. (enthalten in der Teilnahmegebühr sind Tagungsgetränke, Tagungsunterlagen, Softdrinks, Snacks)

  • Infos und Anmeldung: https://www.deutsche-eventsiko.de