05.05.2018

1. Unterfränkischer Varieté-Nachwuchspreis

1. Unterfränkischer Varieté-Nachwuchspreis

Verleihung des 1. Unterfränkischen Varieté-Nachwuchspreises im Rahmen des 6. Internationalen Varietéfestivals – Die Gewinner stehen fest!

Gewinnübergabe und Auftritte der Gewinner im Rahmen des Sparkassen Familientages am 6. Mai in Sennfeld beim 6. Internationalen Varietéfestival.


Das 6. Internationale Varietéfestival „Dirk Denzers Magische Momente“ fördert in Kooperation mit dem Bezirk Unterfranken in diesem Jahr zum erste Mal den Show- und Varieténachwuchs in Unterfranken. So waren Nachwuchskünstler im Alter von 3 bis 16 Jahren in diesem Jahr aufgefordert ihre Bewerbungen per Video im Festivalbüro einzureichen. Mehr als 30 junge Talente und Gruppen (bis max. zehn Teilnehmern) folgten dieser Aufforderung bis zum Einsendeschluss Mitte April.

Das Festivalteam war überrascht über die vielen Talente, die hier in Unterfranken schlummern. Die Einsendungen zeigen ein weites Spektrum des künstlerischen Schaffens der unterfränkischen Kinder und Jugendlichen. Die Bandbreite reicht von Tanz in allen Facetten (klassisches und modernes Ballett, Hip Hop Dance, …) über Musikdarbietungen, Jonglagen, Einradfahren, Zauberkunst, Luftartistik am Tuch und Trapez über Poetry Slam bis hin zur Parcours Akrobatik.

Ende April tagte die Jury und stand vor der schwierigen Aufgabe in den drei Alterskategorien (3-8 Jahre, 9-12 Jahre und 13-16 Jahre) die drei Gewinner je Altersgruppe zu nominieren. Die Wahl ist der Jury, bestehend aus Dirk Denzer (Initiator und Veranstalter des Internationalen Varietéfestivals), Katerina Chronopoulou (Auszubildende, Internationales Varietéfestival), Christof Grütz (Marketing/Vertrieb Main-Post GmbH) und Thomas Engert (Vertreter des Hauptsponsors Sparkasse Schweinfurt-Hassberge) äußerst schwergefallen. Aber die Gewinner stehen nun fest:

Altersklasse 3-8 Jahre:
1. Platz: Aurelia Jäger (8) -> Cajon & Gesang
2. Platz: Duo Emilia Lingor (8) und Evelyn Held (8) -> Tanz
3. Platz: Anton (8) -> Flöte

Altersklasse 9-12 Jahre:
1. Platz: Zwillingsschwestern Lilli & Nina Kachur (11) -> Trapez-Duo
2. Platz: Timm Geis (9) -> Zauberkunst
3. Platz: Kugelspaß-Gruppe der Montessori-Schule Schweinfurt (Alexa Schulz, Anne Hetterich, Cecilia Weis, Julika Gehring, Lara Krismanski, Lilly Garland, Lisa Dachiel, Maike Lutter) – Performance- & Balance-Kunst auf und mit Gymnastikbällen

Altersklasse 13-16 Jahre:
1. Platz: Parcours-Gruppe des Circus Knirps (Valentin Steiner, Simeon Steiner, Maxi Mion, Urs Hecke, Maximilian Hock und Konrad Hansen) – Parcours Akrobatik
2. Platz: Justus Lamm (14) -> Poetry Slam
3. Platz: Elisabeth Göbel (16) -> Tuchartistik

Die neun Gewinner erhalten neben einer Award-Trophäe auch einen Geldpreis in Höhe von jeweils 300,- Euro für die Erstplatzierten, 200,- Euro für die Zweitplatzierten und 100,- Euro für den dritten Platz in der jeweiligen Altersgruppe. Insgesamt werden also Preisgelder in Höhe von 1.800,- Euro an die jungen Nachwuchskünstler ausgeschüttet. Der 1. Unterfränkische Varieté-Nachwuchspreis wird gefördert durch Gelder des Bezirks Unterfranken.

Für die Nachwuchskünstler gibt es am 6. Mai 2018 im Rahmen des Sparkassen Familientages auf dem Festivalgelände in Sennfeld eine große Preisverleihung. Die drei Erstplatzierten aus den jeweiligen Altersgruppen erhalten an diesem Tag darüber hinaus die Möglichkeit für einen Kurzauftritt auf der Festivalbühne.

Vom 3.-12. Mai 2018 findet das mittlerweile ‘6. Internationale Varietéfestival – Dirk Denzers Magische Momente’ auf der Freizeitanlage Sennfeld/Landkreis Schweinfurt statt. Seit das Festival erstmals 2004 auf dem Freizeitgelände in Sennfeld bei Schweinfurt gastierte, hat diese Veranstaltung eine bemerkenswerte Erfolgsgeschichte geschrieben. Rund 60.000 Besucher haben bei den bisherigen, immer ausverkauften Events, hunderte internationale Varietékünstler aller Gattungen begeistert gefeiert. Damit ist es dem Künstler und Veranstalter Dirk Denzer gelungen, der Kunstform Varieté eine Bühne zu bereiten, die ihresgleichen sucht.

2018 wird diese einmalige Erfolgsgeschichte nun fortgeschrieben. Vom 3. bis zum 13. Mai geht die 6. Auflage des inzwischen bundesweit bekannten Spektakels über die Bühne. Selbe Zeit, selber Ort, und auch sonst ist – wie schon gewohnt – alles begeisternd. Rund 150 Künstler aus aller Welt und allen Bereichen der Varietékunst werden erwartet: von Magie bis Comedy, von Jonglage bis Artistik, von Musik bis Akrobatik. Sie bestreiten an elf Tagen die wunderbaren Themenshows, dazu die große Abschlussgala, sowie den traditionellen ‘Sparkassen Familientag – Erlebnisvarieté’.

Achtung: Nur noch wenige Festivaltickets verfügbar!
Der Kartenvorverkauf für dieses spektakuläre Varietéereignis läuft bereits auf Hochtouren! Und sieben der insgesamt zehn Festivaltage sind bereits ausverkauft. Tickets für dieses Varietéspektakel der Superlative gibt es noch für den 7., 8. & 9. Mai und die Zusatzveranstaltung der Abschlussgala am Muttertag, dem 13. Mai 2018.

Besonders beim „Varieté WOW!!!“ können die Zuschauer so viele Preisträger des Internationalen Zirkusfestivals Monte Carlo in einer Show vereint erleben wie noch nie zuvor beim Internationalen Varietéfestival in Sennfeld. Diese Artisten sind sonst nur in den Metropolen und renommierten Varietéhäusern dieser Welt zu erleben. Preisträger ist nicht nur der moderne Komiker Housch ma Housch, sondern auch der mit einem goldenen Clown ausgezeichnete Handstandakrobaten Anatoliy Zalevskiy, der herausragende Comedy-Magier Otto Wessely und die preisgekrönte Gruppen-Akrobatik der kraftvollen Pellegrini Brothes. Eine Show voller Artistik, Jonglage, Luftakrobatik, Comedy und Bewegungskunst.

Quelle bzw. Informationen von:

D-97525 Schwebheim
Dirk Denzer Performing Arts
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht