09.09.2020 12:05

Großdemonstration zur Rettung der Veranstaltungswirtschaft mit zentraler Kundgebung am Brandenburger Tor

Veranstalter: LK Aktiengesellschaft LK-AG

Veranstaltungsort:
Brandenburger Tor
Pariser Platz
10117 Berlin

Informationen:

Großdemonstration zur Rettung der Veranstaltungswirtschaft mit zentraler Kundgebung am Brandenburger Tor

Großdemonstration zur Rettung der Veranstaltungswirtschaft mit zentraler Kundgebung am Brandenburger Tor

09.09.2020 um 12.05 Uhr in Berlin

#AlarmstufeRot
- Deutschlands sechstgrößter Wirtschaftszweig steht vor dem Kollaps!

Die „Night of Light 2020“ war ein stilles Mahnmal und ein verzweifelter Hilferuf an die Politik, den sechstgrößten Wirtschaftszweig Deutschlands vor einer massiven Pleitewelle zu retten. Über 8.000 Unternehmen mit mehr als 40.000 Mitwirkenden in über 1.500 Städten bundesweit waren beteiligt, als in der Nacht vom 22. auf den 23.06.2020 mehr als 9.000 Gebäude in rotes Licht getaucht wurden. Wir wollten die Politik und die Öffentlichkeit auf die dramatische Lage der Veranstaltungswirtschaft aufmerksam machen. Trotz massiver Intervention bei den zuständigen Ministerien auf Bundes- und Länderebene ist seitdem leider wenig passiert. Nun stehen Millionen Jobs auf dem Spiel, tausende Unternehmen befinden sich in akuter Insolvenzgefahr.

Dies veranlasst uns, ein weiteres Mal auf unsere verzweifelte Situation aufmerksam zu machen. Wir haben uns in den letzten Wochen mit den einflussreichsten Initiativen und Verbänden der Branche zusammengeschlossen und bilden nun gemeinsam das Bündnis #AlarmstufeRot. Dieses Bündnis organisiert nun dezentrale Kundgebungen auf Landesebene sowie eine zentrale Großdemonstration in der 1. Sitzungswoche nach der Sommerpause in Berlin.

Wir rufen Euch also dazu auf, am 09.09.2020 um 12.05 Uhr an unserer Großdemonstration in Berlin zur Rettung der Veranstaltungswirtschaft teilzunehmen. Nur wenn wir in großer Anzahl aufziehen und unseren Forderungen durch demonstrativen Protest Ausdruck verleihen, werden wir auch wahrgenommen! Es ist jetzt wichtig, dass wir uns lautstark Gehör verschaffen!

Wir werden über 2 Routen durch die Stadt zum Brandenburger Tor ziehen (Route 1 als Autokorso und Route 2 als Aufmarsch zu Fuß). Die Routenführungen und Sammelplätze werden kurzfristig bekanntgegeben. Am Brandenburger Tor erfolgt dann eine zentrale Kundgebung, auf der die Veranstaltungswirtschaft die Regierung einlädt, für den dringend benötigten Rettungs-Dialog gemeinsam an einen Tisch zu kommen. Der Tisch für diese Gesprächsrunde wird unmittelbar zur Kundgebung vor Ort aufgestellt. Anlässlich dieser Gesprächsrunde überreichen wir den Abgeordneten des Deutschen Bundestags unsere 6 Kernforderungen und unser sprichwörtlich „Letztes Hemd“ – bevor wir unsere Branche zu Grabe tragen müssen!

Wir bitten Euch alle, symbolisch Euer letztes Hemd/Crewshirt mit nach Berlin zu bringen. Dieses „Letzte Hemd“ werden wir anlässlich einer Mahnwache tausendfach vor dem Reichstag niederlegen. So zeigen wir dem ganzen Land, wieviele wir sind und dass wir buchstäblich bis aufs letzte Hemd ausgezogen wurden. Wir stehen vor den Trümmern unserer Existenzen!

Wenn die Regierung auch dieses Symbol nicht versteht, werden über die folgenden Wochen und Monate weitere Mahnwachen abgehalten. Weitere Infos folgen in Kürze!

Keep on Rockin,
Euer Night-of-Light-Team

Angebote zu diesem Event:

D-45307 Essen
LK Aktiengesellschaft LK-AG
Details Anfrage

zurück zur Termin-Übersicht