12.12.2011 bis 26.05.2012

Europäischer Event-Manager

Veranstaltungsort:
Europäische Medien-und Event-Akademie gGmbH
Jägerweg 8
76532 Baden-Baden
Informationen:

Professionalisierung in der Konzeption, Planung, Organisation, Durchführung und Erfolgskontrolle von Incentives, Events, nationalen und internationalen Veranstaltungen.

Der Lehrgang Europäischer Event-Manager wird gestützt durch ein Netzwerk erfahrener Dozenten, Unternehmen und Institutionen, das über praktische Erfahrungen und didaktisches Know-how verfügt. Neben einer theoretisch fundierten Wissensvermittlung ist der Praxisbezug von wesentlicher Bedeutung. Dies wird realisiert durch branchentypische Projektarbeiten sowie einer Abschlussarbeit mit einem konkreten Projekt.

Bei einem Praxis-Aufenthalt im europäischen Ausland erfahren die Teilnehmer welche Möglichkeiten deutsche Veranstalter in der Zusammenarbeit mit ausländischen Behörden und Mentalitäten erwarten. Die Studienreise ermöglicht erste Einblicke in das Eventmanagement im europäischen Ausland.

Zielgruppe
Fach- und Führungskräfte mit hinreichender Berufspraxis in der Event-Branche aus den Bereichen: Marketing und Event, der Medien- und Veranstaltungsbranche, Veranstaltungstechnik, Mehrzweckhallen, Messen- und Ausstellungen, Theater, Hotels und Gastronomie, Tourismusbranche, Reiseveranstalter, Airlines, Stadtmarketing und Kulturämter, Agenturen und Unternehmen, die Kundenveranstaltungen durchführen, Vereine und gemeinnützige Institutionen.

Lehrgangsinhalte Europäischer Event-Manager

Eventmanagement
• Veranstaltungsarten und -formen
• Aquisition, Briefing und Ideenfindung Briefing, Rebriefing, Kreativitäts- und Ideenfindung(-techniken)
• Konzeptaufbau, künstlerisches Konzept, Dramaturgie
• Anforderungen an die Veranstaltungslocation, Netzwerke und Partner,

Ortsauswahl, Locations, Infrastruktur
• Kosten-Nutzen-Analyse
• Catering, Erlebnisgastronomie, Partyservice, Zeltcatering, Logistik
• Finanzen/Budget, Angebotserstellung, Kalkulationen (Vor-, Zwischen-, Nach-), Preisgestaltung, Budgetplanungen

Kommunikation
• Event-Marketing: Grundlagen und Instrumente, Managementziele, Analyse, Strategien, klassische Kommunikation und Maßnahmen, Verkaufsförderung, Werbemittel, Imageaufbau, Imagetransfer, Kundenbindung und -pflege
• Praxis der Werbung: optimale Auswahl von Werbemitteln und Kommunikationswegen, Planung und Durchführung von Werbemaßnahmen, Etatplanung und -kontrolle, Evaluation und Nachbereitung

Rechtliche Aspekte bei Events
• Genehmigungen
• Wettbewerbs- und Urheberrecht, behördliche Genehmigungen
• Gema, Verwertungsrechte
• Vertragsarten
• Haftung, Schadensersatz, Schadensregulierung
• Künstlersozialkasse, Ausländersteuer
• Atmosphäre, Genehmigungen, Lärmbelästigung, Sperrstunden, Nachbarschaft

Veranstaltungstechnik und -sicherheit
• Einführung Veranstaltungs- und Produktionstechnik
• Einführung Licht- und Tontechnik
• Risiko- und Krisenmanagement, Überblick Versammlungsstättenverordnung
• Unfallverhütungsvorschriften, Versammlungsstättenverordnung, Bestuhlungspläne, Alarmeinrichtungen
• Verkehrssicherungspflichten und Verkehrsorganisation, Zusammenarbeit mit Behörden, Zuständigkeiten, Ausnahmen
• Prävention und Brandschutz, Vorbeugender Brandschutz, Flucht- und Rettungswege, Feuermelde- und Feuerlöscheinrichtungen, Bewegungsflächen für die Einsatzfahrzeuge, Absprachen und Regelungen
• Einsatz bei Großveranstaltungen, Koordinations-, Informations- und Zusammenarbeitspflichten, Einsatz von Brandsicherheitswachen

Events in Europa
• Interkulturelle Kompetenz
• Zusammenarbeit mit Dienstleistern und Behörden über Ländergrenzen hinweg
• Locations in Europa

Dauer
4 Blockwochen = 19 Tage / 1 x Mi. - So.= 5 Tage im europäischen Ausland inkl. An- und Abreisetag

Insgesamt 240 Unterrichtseinheiten á 45 Min. (24 Tage) jeweils von 09:00-18:00 Uhr

Seminartermine
EEM 15 – 12.12.2011 - 26.05.2012
Woche 1: 12.12.2011 – 17.12.2011 Unterrichtsräume der EurAka
Woche 2: 09.01.2012 – 14.01.2012 Unterrichtsräume der EurAka
Woche 3: 13.02.2012 – 18.02.2012 Unterrichtsräume der EurAka
Woche 4: 26.03.2012 – 31.03.2012 Mallorca Auslandsexkursion
Woche 5: 23.05.2012 – 26.05.2012 Prüfungswoche Unterrichtsräume der EurAka

Seminargebühr
Euro 3.900,00 (Ratenzahlung auf Anfrage möglich) inkl. Flug- und Übernachtungskosten für Auslandsexkursion (Unterbringung in Doppelzimmern), Verpflegungs-und Aufenthaltskosten, wie Anreise Flughafen, Transfers Bus/Taxi, trägt der Teilnehmer. Abflughafen ist Frankfurt am Main.

Abschluss
Zertifikat der Europäischen Medien- und Event-Akademie
Wir machen darauf aufmerksam, dass eine 80%ige Anwesenheitspflicht während des Seminars besteht. Bei Nichteinhaltung wird nur eine Teilnahmebescheinigung ausgegeben.

Angebote zu diesem Event:

D-76532 Baden-Baden
EurAka Baden-Baden gGmbH
Details Website Anfrage

zurück zur Termin-Übersicht