16.09.2011 bis 17.09.2011

Sparkassenfestival Open Flair und Bochumer Kleinkunstpreis 2011

Veranstaltungsort:
Sparkasse Bochum
Dr.-Ruer-Platz
44787 Bochum
Informationen:

Einmal im Jahr verleiht die Sparkasse Bochum den Bochumer Kleinkunstpreis. Dieses Ereignis bildet traditionell den Höhepunkt des zweitägigen Sparkassenfestivals OpenFlair. Seit 1999 verwandeln Kabarettisten, Akrobaten, Gaukler und Musikanten an zwei Tagen im Spätsommer die Straßen und Plätze rund um die Sparkasse in eine Kleinkunstbühne. Alle Künstler - sowohl die Bühnen-Profis als auch die Nachwuchstalente - strengen sich während des Festivals ganz besonders an, um am Ende des bunten Festes den begehrten Preis entgegen zu nehmen.

Vergeben werden
- der Bochumer Kleinkunstpreis für die Profis
- der Nachwuchspreis für die jungen Talente
- der Publikumspreis für die Lieblinge der Zuschauer

Am 22. Juni 2011 um 19.30 Uhr wird eine fachkundig besetzte Jury im Bahnhof Langendreer aus allen Mitwirkenden drei Teilnehmer für das Finale am 17. September auswählen. Die Kleinkunst-Show hat sich in den vergangenen Jahren vom Geheimtipp zum begehrten Kultur-Highlight entwickelt. Die Moderation übernimmt an diesem Abend der Bochumer Kleinkunstpreissieger 2006, Sebastian 23.

Insgesamt repräsentieren die bisherigen Gewinner des mit 999 Euro dotierten Nachwuchspreises die bunte Vielfalt der Kleinkunst. Ruhrgebiets-Poeten, ein Musik-Polizist und ein A-capella-Chor gehören genauso zu den Preisträgern wie Musiker, Tänzer und Artisten.

zurück zur Termin-Übersicht