30.07.2011

DIE GROßE REISE

Veranstaltungsort:
Stadtwald Dürener Straße/Gürtel
Köln
Informationen:

Ein Lichtermeer aus über 3.500 Kerzen breitet sich in den Parkanlagen aus: Für diejenigen, die sich hineinbegeben, wird es zu einem begehbaren bespielten Lichter(irr)garten poetischster Theatermomente.

Zum Inhalt: Ein Narr hat seine Jahrmarktsbude aufgebaut. Er fängt Bilder aus der Luft, erzählt Geschichten und treibt mit dem Publikum seinen Schabernack.
Wer durch das Tor der Bude tritt, dem eröffnet sich eine ganz andere Welt: ein Irrgarten aus tausenden von Lichtern.

Der Besucher wird zum Reisenden: Koffer warten darauf von ihm mitgenommen zu werden. Im Labyrinth leben Figuren, die ebenfalls auf der Suche nach ihrem Weg sind: Der Prinz, der nicht König werden will; die Vogelfrau, die ihren Traum vom Fliegen nicht aufgibt; der Lampenträumer, der magische Lichtbilder von einem fremden Land malt und die Besucher nach dem Weg dorthin fragt…

Acht Figuren erzählen von ihren Träumen, vom Nicht-Weiterkommen und von ihren kleinen Inseln des Glücks – ein poetisches Spiel auf dem Weg in die Mitte.

Das Labyrinth ist für fast drei Stunden geöffnet. Die Szenen werden in dieser Zeit ununterbrochen im Loop gespielt.

Beginn: 21.30 Uhr

Angebote zu diesem Event:

D-10785 Berlin
Theater Anu * Poetisches Theater im Öffentlichen Raum
Details Anfrage

zurück zur Termin-Übersicht