Schaubühne am Lehniner Platz

Die Schaubühne wurde 1962 unter dem Namen »Schaubühne am Halleschen Ufer« als privates Theater mit einem politisch und sozial engagierten Spielplan gegründet. Die künstlerische Programmatik des Hauses trifft auf große Resonanz inner- und außerhalb Berlins. Zahlreiche Gastspiele in aller Welt bestätigen Jahr für Jahr, wie sehr es dem künstlerischen Team gelingt, das internationale Renommee der Schaubühne weiterzuentwickeln.


0 Bewertungen