Lena Meyer-Landrut
ANNA PR Anna Bustorf

Einfach das zu machen, worauf sie Lust hatte. Diesem Grundsatz folgte Lena bereits mit dem Vorgänger "Stardust". Und der Erfolg gab ihr Recht. Wieder einmal: Gold für das Album und die gleichnamige Auskopplung, oben drauf den Echo für das beste nationale Musikvideo sowie die Auszeichnung ‚Best German Act’ bei den MTV European Music Awards. Sie hat ihren Stil nach eigenen Vorstellungen weiter entwickelt, ist dabei pop(-ulär) geblieben, und hat ihre Fans abermals verzaubert. Und auch die vielen Kritiker zeigten sich ein weiteres Mal sehr beeindruckt – lief für Lena.


0 Bewertungen