Internationale Kulturbörse Freiburg Fachmesse für Bühnenproduktionen, Musik

Internationale Kulturbörse Freiburg
Fachmesse für Bühnenproduktionen, Musik

Auf der Internationalen Kulturbörse Freiburg (IKF) treffen sich Kulturschaffende um Neues zu entdecken, Connections zu pflegen, Jahresplanungen unter Dach und Fach zu bringen, kurz: um sich einen Rundum-Überblick über die aktuelle Kulturszene zu verschaffen. Die IKF ist der Branchentreffpunkt am Anfang des Jahres. Die 31. Kulturbörse startet am Sonntag, den 20.01.19 mit der Opening Gala und endet am Mittwoch, den 23. 01.19 mit dem Varieté-Abend. Noch bis 09.09.18 können sich KünstlerInnen aus denm Bereich Straßentheater (Performances & Walk Acts) online für einen Live-Auftritt bewerben; für die Bereiche Darstellende Kunst & Musik sind keine Bewerbungen mehr möglich (30.06.18). Aussteller können Stände buchen solange es Platz in den Hallen gibt.


Bilder 21

Videos 1


Kontaktdaten

  • (+49) 0761 38813520
  • (+49) 0761 38813006

Ansprechpartner

  • Susanne Göhner, Projektleitung
  • (+49) 0761 38813520
  • Katharina Herter (Live-Auftritte)
  • (+49) 0761 38813525

Firmeninfos

Feste Mitarbeiter: 3
In der Branche seit: 1989

Angebote

Die Veranstaltungsbranche zeigt auf einer Fläche von 6.000 qm ihr umfangreiches Leistungsangebot. Ca. 400 Aussteller aus dem In- und Ausland stehen den Besuchern als Ansprechpartner zur Verfügung und präsentieren auf ihren Messeständen alles, was man als Veranstalter, Künstler oder Unternehmen im Kultur- und Eventbereich für seine Arbeit und seine Ideen gebrauchen kann.


News

mehr anzeigen

Artikel im Blog


Referenzen

Künstler-Statements:
Hunderte von Künstlern und Gruppen haben in den vergangenen 30 Jahren den Weg der Kulturbörse Freiburg gekreuzt. Viele – ja die meisten von ihnen – mit Erfolg und das, obwohl ebenfalls viele von ihnen sich vorher nicht so richtig vorstellen konnten, was sie denn nun in Freiburg erwartet! Wir haben eine Reihe von ihnen – sowie weitere Agenten und andere Begleiter der Kulturbörse - nach ihren Erinnerungen und ihren Eindrücken gefragt.
Hier eine kleine Auswahl von Antworten, die uns erreicht haben:

Gardi Hutter, Clownin, Schweiz: "Kulturbörsen sind eine gute Sache. Sie unterlaufen den Hochglanzbroschürenzwang und ermöglichen direkten Kontakt zwischen Künstler und Veranstalter.
"
Eckhart von Hirschhausen, Kabarettist, Deutschland: "Die Kulturbörse ist wie ein Kulturbeutel mit Spiegel, Kontaktspray, Bauchpinsel, und immer wieder Staunen, was alles rein passt!"


Themenspecials


Besonderes

Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Seminaren, Ausstellungen, Specials etc. rundet das Angebot ab und bietet damit eine Reihe weiterer Informations- und Kommunikationsmöglichkeiten.


Aktuelle Events


Rubriken


2 Bewertungen

von Kerstin Meisner (memo-media Verlags-GmbH)

Angebotstreue:
Zuverlässigkeit:
Zufriedenheit:
Weiterempfehlung:
Termin & Anlass
der Veranstaltung:
1.2018 30. Internationale Kulturbörse Freiburg
Kommentar:
Wir sind in diesem Jahr tatsächlich schon zum 16. Mal als Aussteller auf der Kulturbörse Freiburg gewesen. Das Networking dort und die Fülle an neuen Produktionen, die man wie "auf dem Tablett" organisiert und zu sehen bekommt, ist schon einzigartig und ganz besonders. Den katalog nutzen wir das ganze Jahr über. Wir sind gespannt, wie sich die Börse nun unter der neuen Leitung von Susanne Göhner weiterentwickeln wird und wünschen ihr viel Glück und alles Gute bei dieser Aufgabe.

von memo-media unterwegs

Angebotstreue:
Zuverlässigkeit:
Zufriedenheit:
Weiterempfehlung:
Termin & Anlass
der Veranstaltung:
1.2017 Messepräsenz
Kommentar:
Alle Jahre wieder trifft sich die Branche in Freiburg - da dürfen auch wir nicht fehlen. Das liebevoll zusammengestellte Porgramm, die zahlreichen Specials, die gut gefüllten Ausstellerhallen - die drei Tage im Januar sind viel zu kurz, um alles sehen zu können. Chapeau - lieber Holger und Team!