IECA - Internationale Event- & Congress-Akademie

IECA - Internationale
Event- & Congress-Akademie

Neben Tagesseminaren für die Eventbranche, die in Mannheim und Berlin stattfinden, bietet die IECA (Internationale Event- & Congress-Akademie) seit dem Jahre 2005 erfolgreich den IHK-Zertifikatslehrgang zum IEO (International Event Organiser) an. Dieser ist vor allem für Quereinsteiger konzipiert, die sich im Bereich Eventmanagement weiter qualifizieren wollen und kann daher als nebenberufliche Weiterbildung absolviert werden.


Bilder 9


Kontaktdaten

  • (+49) 0621 4106140
  • (+49) 0621 410680140

Ansprechpartner

  • Isabelle Zwingenberger
  • (+49) 0621 4106140

Firmeninfos

Feste Mitarbeiter: 1
In der Branche seit: 2004

Angebote

Neben Tagesseminaren zu aktuellen Themen der Eventbranche bietet die IECA seit Jahren erfolgreich die nebenberufliche Weiterbildung zum IEO (International Event Organiser) an. Innerhalb von 12 Monaten werden die Teilnehmer, die meist Quereinsteiger aus verschiedenen Branchen sind, berufsbegleitend an 18 Wochenenden in allen Bereichen der Eventbranche von Experten ausgebildet. Nach dem Prinzip "aus der Praxis für die Praxis" wird der Lernprozess der Kursteilnehmer von überwiegend authentischen berufserfahrenen Dozenten und Trainern aus der Veranstaltungsbranche begleitet. Seit 2010 wird die Weiterbildung in Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar als IHK-Zertifikatslehrgang durchgeführt.

Daneben bietet die IECA ein vielfältiges Seminarangebot, das sich vor allem an Eventmanager und Interessierte der Veranstaltungsbranche richtet.
Seit 2015 finden nicht nur Seminare in Mannheim statt, sondern auch in ihrer Dependance in Berlin.


News

29.11.2017

Breit gefächertes Seminarangebot im kommenden Jahr

Die Internationale Event- und Congress-Akademie Mannheim (IECA) bietet für... mehr dazu...

02.11.2016

Versammlungsstättenverordnung – Workshop in Münster

Die IECA bietet am 17. November 2016 erstmals einen Workshop mit Kerstin... mehr dazu...

20.07.2016

Nebenberufliche Weiterbildung International Event Organiser

Um Quereinsteigern den Start in der Eventbranche so einfach wie möglich... mehr dazu...

mehr anzeigen

Artikel im Blog


Referenzen

Als Kursteilnehmer erhalten Sie nach Abschluss des Kurses ein Zeugnis, das die erworbenen und nachgewiesenen Fähigkeiten und Fertigkeiten bescheinigt.

Darüber hinaus erhalten Sie mit dem Nachweis der erworbenen Fähigkeiten und Fertigkeiten das Zertifikat “International Event Organiser”. Dieses Zertifikat wird ausgestellt auf der Grundlage einer Empfehlung für europäische Zertifizierung und Zeugnisse des CEDEFOP (European Centre of Vocational Training) und entspricht damit einheitlichen europäischen Anforderungskriterien an die Qualität der beruflichen Weiterbildung. Mit dem Zertifikat “International Event Organiser” verfügen Sie über den bislang einzigen europäischen Abschluss in der Veranstaltungsbranche. Das zugrundeliegende Kursprofil basiert auf dem im Rahmen des EU-Projektes “Leonardo-da-Vinci” entwickelten Berufsbild eines International Event Organisers.

Die Industrie- und Handelskammern erarbeiten in enger Zusammenarbeit mit Praktikern aus Unternehmen maßgeschneiderte Konzepte zur kontinuierlichen Anpassung der beruflichen Kompetenzen an neue Entwicklungen. Die Konzepte werden von den IHK’s entsprechend dem Bedarf als Zertifikatslehrgänge durchgeführt. Die Themengruppen spiegeln die innovativen Entwicklungen der sich dynamisch verändernden Wirtschaft wider. Seit Herbst 2010 besteht ein Kooperationsvertrag mit der IHK Rhein-Neckar. Dieser ermöglicht, dass Absolventen des Weiterbildungskurses mit dem erfolgreichen Bestehen der Abschlussprüfung zusätzlich ein IHK-Zertifikat erhalten. Hierzu ist eine Anwesenheit bei mindestens 80 % der Unterrichtsstunden erforderlich. Die IECA ist dabei Veranstalter des Kurses zum International Event Organiser, während die IHK die Prüfungsinhalte und -ergebnisse begutachtet sowie ein Mitglied in die Prüfungskommission entsendet und den Abschluss zertifiziert.


Besonderes

Die Internationale Event & Congress-Akademie (IECA) steht für innovative Bildungsangebote im Bereich Event- und Kongresswirtschaft. Kern des umfangreichen Angebots der IECA ist die Fortbildung zum International Event Organiser (IEO). Die Lerninhalte umfassen Projektmanagement, Veranstaltungsmarketing, Budgetierung und rechtliche Grundlagen. Seit 2010 ist die Weiterbildung von der Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar zertifiziert – ein Beweis für die hohe Qualität der Kursinhalte. Zusätzlich bietet die Akademie offene Seminare zu aktuellen Themen an.



Zielgruppen der Akademie

• In der Eventbranche Tätige, die sich zu aktuellen Themen in Seminaren und Workshops fortbilden wollen

• In der Eventbranche Tätige, die eine Aufstiegsfortbildung suchen
• Mitarbeiter von Unternehmen aus anderen Branchen, die in ihrem Aufgabenschwerpunkt die Organisation von Veranstaltungen haben

• Quereinsteiger, die bereits Erfahrung mit der Organisation von Veranstaltungen haben und ihre berufliche Zukunft in der Veranstaltungswirtschaft sehen

• Alle, die sich in Seminaren zu aktuellen Themen weiterbilden wollen.



Seit 2015 bietet die IECA nicht nur Seminare in Mannheim an, sondern auch in ihrer Dependance in Berin.


Aktuelle Events

DatumVeranstaltung
17.01.2018 Krisenmanagement – Als Veranstaltungsleiter sicher in der Krise agieren
26.01.2018 Eventpsychologie – Manipulationspotenziale entdecken und Events psychologisch optimieren
06.02.2018 Konfliktmanagement – Konstruktiver Umgang mit Konflikten
14.02.2018 Der Flipchart-Coach kommt
20.02.2018 Das neue europäische und deutsche Datenschutzrecht 2018 – was müssen Sie wissen?
01.03.2018 Der gelungene Sprach- und Textauftritt in der Eventbranche – Aufbauseminar Schreibcoaching
06.03.2018 Professionelle Messeauftritte – erprobte Konzepte und Methoden für Ihren Messeerfolg
13.03.2018 Green Meetings – nachhaltige Planung und Durchführung Ihrer Veranstaltung mit Details zur EU CSR-Berichtspflicht 2017
22.03.2018 Betreiberverantwortung und Delegation – Was heißt das in Ihrer Versammlungsstätte? Was müssen Sie beachten?
23.03.2018 Aufsicht führende Person in Versammlungsstätten
24.04.2018 Online-Marketing-Instrumente – Grundlagen für einen erfolgreichen Einsatz in Ihrem Unternehmen
26.04.2018 Veranstaltungsplanung, aber sicher! – Sicherheitskonzepte für (Groß-)Veranstaltungen
09.05.2018 Interaktion ist Trumpf – Partizipation statt Langeweile
17.05.2018 Finanzielle Stolpersteine bei Veranstaltungen – vom Mindestlohn bis zur GEMA
29.05.2018 Grundlagen der Veranstaltungstechnik
30.05.2018 Grundlagen der Veranstaltungstechnik – Der Praxisworkshop
04.07.2018 Storytelling – ein transmediales Phänomen, fest verankert im menschlichen Bewusstsein
11.07.2018 Sicherheit für Ihre Veranstaltung – so setzen Sie die MusterversammlungsstättenVO richtig um

Rubriken


0 Bewertungen