Gottlieb Wendehals alias Werner Böhm
c/o mp-musicmanagement

In den zwanziger Jahren traten Alleinunterhalter in Kostümen auf und trugen ihre Noten in Aktentaschen bei sich. Werner Böhm wechselte nur den Inhalt der Aktentasche aus, statt Noten packte er Konfetti hinein und dazu seinen Talisman, das unverwechselbare Gummihuhn - das er mit 18 Jahren von einer Verehrerin geschenkt bekam - und schon ging´s auf der Bühne richtig los.


0 Bewertungen