DrumEvents The Rhythm-Experience

DrumEvents
The Rhythm-Experience

Ein powervoller, individueller Höhepunkt für Ihre Firmenveranstaltung. Wir versprechen einen interaktiven Trommelspaß, der den Teamgeist stärkt und Begeisterung weckt und an den sich alle Mitarbeiter gern erinnern werden!


Bilder 22

Videos 3


Kontaktdaten


Ansprechpartner

  • Peter Neerava
  • (+49) 08153 889966

Firmeninfos

Feste Mitarbeiter: 2
Freie Mitarbeiter: 6
In der Branche seit: 1997

Standorte

  • DrumEvents ist europaweit im Einsatz

Angebote

Teamwork mit Begeisterung

• DrumEvents
• Trommelworkshops
• AfroPercussion-Shows


Tagung, Incentive, Ressort- oder Kick-Off-Veranstaltung: Mit einem DrumEvent verleihen Sie Ihrer Firmen-Veranstaltung einen powervollen, originellen Höhepunkt, der den Teamgeist stärkt, Führungsqualitäten trainiert und Begeisterung weckt – ganz individuell abgestimmt auf Ihre Teilnehmer.

Unter fachgerechter Anleitung durch humorvolle und passionierte RhythmCoaches entdecken Ihre Mitarbeiter ganz neue Fähigkeiten in einer gemeinsamen Trommelgruppe. So können die verschiedenen Abteilungen z. B.jeweils einen packenden Rhythmus einüben und beim gemeinsamen Auftritt zum groovenden, harmonischen Ensemble werden. Eine Zusammenarbeit auf musikalischer Ebene (ohne Vorkenntnisse), die als Inspiration in die tägliche Arbeit einfließt.

Erleben Sie diesen interaktiven Trommelspaß, an den sich alle Mitarbeiter garantiert gern erinnern werden!


Trommeln ist Mannschaftsspiel – mit Taktgebern

DrumEvents im Rahmen von Managertrainings haben sich als äußerst vitalisierend und dynamisch bewährt.
Sie bieten eine lautstarke Abwechslung, bei der die großen afrikanischen Trommeln ein gutes Maß an körperlichem Einsatz und Mut zum Taktgeben erfordern, gleichzeitig integrieren sich kleinere Instrumentengruppen harmonisch in das Gesamtgefüge. Konstruktive Gruppenprozesse werden angeregt, Stress wird abgebaut und ein Gleichgewicht zu mentalen Anstrengungen geschaffen. Aufeinander hören, den eigenen Rhythmus finden und halten und damit die Gruppe stärken sowie den Takt angeben oder sogar solistische Ausbrüche über dem Grundrhythmus zu wagen, sind wesentliche Elemente dieses nicht alltäglichen Events. Der Teamgeist ist für alle sofort hör- und fühlbar, wenn der Rhythmus stimmt!
Spielfreude, Power und Präsenz fördern hier die individuellen Gruppenpositionen auf kreative, nachhaltige Weise.


Ausstattung

• Wie viele Instrumente bringen Sie mit?
Jeder Teilnehmer bekommt ein Rhythmus-Instrument. In einem Percussion-Ensemble sind in der Regel drei Rhythm-Sections vertreten.
1. Basstrommeln (afrikanische und brasilianische)
2. Djemben und Congas
3. Small Percussion (Cowbells, Shekeres, Tamborims und Guiros)
Meine langjährige Erfahrung als Musiker zeigte mir immer wieder, dass beste Qualität maßgeblich zur Spielfreude beiträgt. Die Djemben (Höhe ca. 63 cm) und Basstrommeln (Durchmesser bis zu 55 cm) sind handgeschnitzte Unikate aus Guinea von der Firma Afroton. Die brasilianische Surdos und Smallpercussion kommen von Contemporanea und Meinl.

• Welche Rhythmen werden gespielt?
In Zusammenarbeit mit Ihnen und entsprechend des Event-Themas werden wir die passenden Rhythmen finden. Optimale Erfahrungen haben wir mit einfachen, kraftvollen afrikanischen und brasilianischen Rhythmen gemacht. Aber auch Hip-Hop und Reggae Grooves sind gefragt. Alle Rhythmen haben kurze aber prägnante Call- und Responsephrasen. Das bedeutet: Die Solo-Djembe gibt den Call vor und die gesamte Gruppe antwortet mit ihren Instrumenten. Hört sich vielleicht kompliziert an, ist aber schnell gelernt und ein großer Spaß für alle!

• Wie ist der genaue Ablauf des Events?
Der Ablauf wird gemeinsam mit Ihnen so geplant, dass er Ihren Vorstellungen entspricht, wobei unsere langjährige Erfahrung bestimmt hilfreich mitwirken kann. Der Aufbau sollte möglichst vor dem Eintreffen der Gäste und Teilnehmer unbemerkt erfolgen, damit es auch wirklich eine gelungene Überraschung wird. Gut ist ein separater Raum, damit die Trommler ungestört sind. Sehr beliebt ist auch ein Bühnenauftritt der Teilnehmer mit den frisch erarbeiteten Trommelstücken für weitere Gäste. Das Ganze geht garantiert stressfrei. Und das neu gegründete Rhythmus-Ensemble wird bestimmt begeistert empfangen.


Referenzen

FEEDBACKS
"Vielen Dank für das mitreißende DrumEvent, bei dem Sie Rhythmusgefühl und Teamgeist durch das gemeinsame Trommeln auf sehr originelle Weise gestärkt haben. Wir hatten alle viel Spaß dabei!"
– Matthias Herwarth, Daimler AG Stuttgart zum DrumEvent im Mercedes Trainingszentrum Lämmerbuckel
 
"Sehr professionelle und zuverlässige Zusammenarbeit mit Neerava. Wir freuen uns auf die nächsten Events. Vielen Dank!"
– Marcus Heigl, Senior Seminar Manager, Munich Re
 
"Es war richtig gut, wie Neerava mit seinen afrikanischen Trommlern in so kurzer Zeit mit uns allen ein Trommelstück auf die Bühne brachte. Toll - der Kick des Tages!"
– Michela Digiusto, Dental Bauer GmbH, auf dem DrumEvent mit 300 Personen in Frankfurt

REFERENZEN

Airbus Group, München; Altana AG, Wesel; Amazon GmbH, München; Amgen GmbH, München; Amway GmbH, Puchheim; Anifit GmbH, Taufkirchen; Arburg GmbH, Lossburg; Astellas Pharma GmbH; Auren Treuhand GmbH, Stuttart

BARTEC Top Holding; Beach 38° GmbH, München; BHB Handelsverband; Bildungswerk WSA, Magdeburg; BMW Group, München; Bosch GmbH, Reutlingen; BWGV Akademie, Stuttgart

Cap Gemini Deutschland; CAVUS Communications, Köln; Clariant Products, Ludwigsburg; Conject AG, München; Continental Group, Hannover; cp eventagentur, Sassenberg; CSDiagnostics, Neuss

Daimler AG, Stuttgart; Dansac GmbH, Berlin; Definiens AG, München; Dental Bauer GmbH, Tübingen; DEUTAG AG, Hannover; Deutsches Rotes Kreuz, Berlin; Deutsche Telekom AG, Berlin; Deutschland im Plus, Nürnberg; Dialog Semiconductor; Dräger Safety AG, Krefeld

Emerson Climate Technologies; E.ON AG, Gelsenkirchen; E.ON Best Service, Braunschweig; E.ON Ruhrgas, Essen; EADS Deutschland, München; EOL Group, Gießen; EOS-3D Printing, München; Europäisches Patentamt, M.; Eurosysteam GmbH, Heidelberg

FiBuNet GmbH, Berlin; FraPort AG, Frankfurt; Fraport Security Services; Fraunhofer Gesellschaft

General Versicherung, München

Hogg Robinson Germany; HSG Zander Südwest, Mannheim; Hypo Vereinsbank, Würzburg

IBM Deutschland, München; IHK, Wiesbaden; inge watertechnologies GmbH; Itergo GmbH, Düsseldorf

Kathrein KG, Rosenheim; Ketchup Music GmbH, München; Kone AG, Schweiz; Kraftanlagen GmbH, München

Leica GmbH, Wetzlar; Leipziger Volksbank eG, Leipzig; Linde Gase AG, München; LogiVest GmbH

Magna Seating GmbH, Stuttgart; MaibornWolff GmbH, München; Medtronic GmbH, Meerbusch; Methode Electronics Int. GmbH; Migros Supermarkt, Schweiz; Mountain Entertainment; MTH Retail Group, Leipzig; Munich RE AG, München

OPED GmbH, Valley; Osram GmbH, München

Panalpina Air & Ocean AG, Basel; Philips AG, Zürich; Plan It GmbH, München

Robert Betz GmbH, München; Royal Canin, Köln

Saturn GmbH München; Serge Ferrari AG, Eglisau CH; SGP Treuhand, Mainburg; Show Connection GmbH, Zürich; Siemens AG, München; Sika Deutschland, Stuttgart;
Stada Arzneimittel AG, Bad Vilbel; Sulzer AG, Schweiz; Swyx Solutions AG, Dortmund; System worx, München

Targo Bank AG, Düsseldorf; T-Systems Interantional, Berlin; TQ Systems GmbH, Seefeld

UniCredit AG, München; universal worldevents, München; Universität Potsdam, Potsdam

voestalpine Group, Linz AT; Volkswagen AG, Braunschweig

Wacker Chemie AG, München

xpert marketing, München

Yachtclub Hotel, Chiemsee; YXLON Intern. GmbH, Hamburg

Zurich Insurance Group, Zürich


Besonderes

Eines können wir richtig gut: Trommeln!
Und das am liebsten mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern – auf Ihrer eigenen Veranstaltung.

Wir sind ein internationales Team von Musikern mit langjähriger Berufserfahrung als Trommler und Percussionisten.

Alle aus unserem Team arbeiten mit viel Freude und Engagement als Workshopleiter, Dozenten in Institutionen und natürlich für DrumEvents. Moderation in Deutsch und Englisch.

Dies sind unsere Kernkompetenzen:

• DrumEvents
• Trommelworkshops
• AfroPercussion-Shows


Unser Team:

Neerava (Djembe, Conga, Repinique)
Neerava, Gründer und Leiter von DrumEvents – the Rhythm Experience arbeitet seit über 30 Jahren als Percussionist und Solotrommler. Auf Studienreisen und Arbeitsaufenthalten in England, Indien und Amerika hatte er die Gelegenheit mit Rupesh Gonzales aus Mexiko, Nivedano aus Brasilien und Odile Banamwana aus Burundi zusammenzuarbeiten. Intensive Weiterbildung in afrikanischen Djembe-Rhythmen bei Mamady Keita, Meistertrommler aus Guinea. Neerava leitet seit über 20 Jahren Afro-Percussion-Workshops, u. a. als Dozent am Freien Musikzentrum München.

Massaer Diouf (Djembe, Sabar und afrikanische Basstrommeln)
Massaer Diouf kommt aus Dakar, Senegal. Massaer absolvierte eine vierjährige Tanz- und Percussionausbildung im Ballett Ndinki Ndanka in Dakar, wurde danach umgehend für das "Ballet Africain" engagiert, und arbeitete gleichzeitig mit dem Tänzer und Lehrer Nago Koité in MBour. Als Leiter der Gruppe "Africa Tiriba" tourte Massaer sehr erfolgreich durch ganz Europa. Seit 2002 lebt und arbeitet er als Trommler und Tänzer in München. In unseren DrumEvents leitet Massaer Trommel-Workshops und zur Freude aller Teilnehmer bringt er auf seine unbeschwerte Weise allen auch gern ein paar afrikanische Tanzschritte bei.

Karsten Helmbold  (Djembe, Conga, Schlagzeug)
Karsten absolvierte sein Schlagzeug-Studium mit Diplom an der Jazz School, München. Neben seiner Tätigkeit als Berufsmusiker in Bands wie: jazz don´t panic  und Reverend Rusty, arbeitet er als Dozent für Schlagzeug und Percussion an der Musikschule Unterhaching und als Leiter von Workshops …

Bafodé Soumah (Djembe, Afro-Basstrommeln)
Bafodé Soumah kommt aus Conakry/ Guinea und ist Mitglied der Gruppe Konate Kunda Hamana Tolon um Billy Konaté. Er lebt und unterrichtet in Frankfurt am Main. In seinen Kursen und Workshops verbindet Bafodé mit jugendlichem Engagement traditionelle und populäre Rhythmen Westafrikas …

Serigne Niang (Djembe, Sabar und afrikanische Basstrommeln)
Serigne kommt aus Dakar, Senegal. Ab 1980 große Auftritte mit dem Ballette Africain de Amed Kounta, dem Ballette Africain de Maissa Dioubou und dem Ballette Africain de Mansour Gueye im Senegal. 1990 erste Tournee durch Europa. In Italien gründete Serigne die Trommel- und Tanzgruppe Marranbenta. Serigne gibt Trommelkurse und leitet Workshops …


Rubriken


0 Bewertungen