Kuppelzelte b+b1

Kuppelzelte von b&b eventtechnik: Viel mehr als nur ein Schutz vor Sonne und Regen

| gesponserter Beitrag |

Es ist der Albtraum eines jeden Veranstalters – da hilft auch kein ständiger Check der Wetter-App: Wenn es regnet, fällt der Event ins Wasser, im wahrsten Sinne des Wortes. Doch wer richtig vorsorgt, muss sich über graue Wolken am Himmel keine Gedanken machen. Denn Überdachungslösungen wie die Kuppelzelte von b&b eventtechnik schützen nicht nur Stände, Bars, Besucher und Bühnen vor Regen (und natürlich vor der Sonne), sondern sehen mit ihrer ungewöhnlichen Form auch noch richtig gut aus – und sorgen als ausgefallener Blickfang für eine wunderbare Stimmung.

Preis für den schönsten Stand

Fallen auf und sind auch innen ein Hingucker: Kuppelzelte von b&b eventtechnik.

Fallen auf und sind auch innen ein Hingucker: Kuppelzelte von b&b eventtechnik.

„Kuppelzelte sind immer etwas Besonderes“, erklärt b&b-Geschäftsführer Sebastian Schäffler, der in seinen Mietpark gerne vor allem solche Produkte aufnimmt, die man nicht tagtäglich und überall sieht. „Mit ihrer ausgefallenen Form fallen sie einfach mehr auf als herkömmliche Zelte.“ Für einen Gastronomen auf dem Stuttgarter Sommerfest hat sich das letzten Sommer direkt gelohnt: Für seinen Stand, der unter drei Kuppelzelten von b&b aufgebaut war, bekam er prompt den Preis für den schönsten Stand der Veranstaltung verliehen. Ob Sommerfeste, Firmenevents oder auf der Messe – Kuppelzelte oder Crossover-Zelte, wie sie auch genannt werden, schützen aber nicht nur einzeln vor extremem Wetter. Mit den entsprechenden Verbindungsrinnen lassen sie sich miteinander verbinden – „bis eine ganze Zeltstadt entsteht“, so Sebastian Schäffler – eine Tatsache, die sich besonders für große Events und Festivals lohnt.

Kuppelzelte stark gegen Wind

Die Zelte lassen sich auch miteinander verbinden.

Die Zelte lassen sich auch miteinander verbinden.

Aufgebaut bieten die mobilen Dächer eine Grundfläche von sechs mal sechs oder acht mal acht Metern – zusammengefaltet bei der Lieferung brauchen sie dagegen nicht mehr Platz als eine einfache Palette. Montiert mit Ballaststeinen oder passenden Bodenverankerungen halten die Kuppelzelte einiges aus: Windböen bis einer Stärke von 10 können den Bedachungen nichts anhaben. Eine spezielle Statik zur Erhöhung der Zelte, die es nur bei b&b eventtechnik gibt, macht es sogar möglich, dass ganze Bühnen unter den Crossover-Zelten gebaut werden – damit auch Bands oder Künstler im Trockenen bleiben. „Dafür eignen sich unsere Kuppelzelte übrigens besonders gut“, meint Schäffler. „Denn sie bieten mit ihren runden und breiten Öffnungen viel mehr Einblicke in das Innere als andere Zelte.“

Zelte mit Seitenwänden schließen

Die Bedachungen kann man auch kaufen.

Die Bedachungen kann man auch kaufen.

Bei Bedarf können aber auch Seitenwände angebracht werden, so dass man die Zelte auch komplett schließen kann. Sogar Fenster lassen sich einbauen! Wer Kuppelzelte nicht mieten, sondern kaufen möchte, kann die Bedachungen auch im eigenen Corporate Design käuflich erwerben – und immer wieder zum Einsatz bringen. Als Full-Service-Dienstleister kümmert sich die b&b eventtechnik GmbH übrigens auch um alles, was im Zelt und um das Zelt herum passiert: Bühnen, Bars, Tische, Bestuhlung – und sogar Eigenkreationen wie Gitterbox- und Palettenmöbel und die passenden Bodenbeläge gibt es bei der Production Company. „Alles aus einer Hand“, erklärt Sebastian Schäffler. Auch die passende Beleuchtung für die Kuppelzelte gibt es bei b&b. Denn im Dunkeln wirken die ausgefallenen Eventbedachungen noch spezieller als bei Tageslicht. Fast ein bisschen mystisch – sogar bei Regen.

Hier gibt es den Kontakt.