Dinnerveranstaltung in historischem Ambiente_3

Dinnerveranstaltung in historischem Ambiente – Der Mamorsaal im Stuttgarter Weißenburgpark

| gesponserter Beitrag |

Ein Kurzurlaub in Stuttgart hat mich auf ein Thema für unseren Blog gebracht. Nach Sightseeing und Kulturprogramm brauchte ich als Landkind nur eins: frische Luft im Grünen! Von der Innenstadt aus habe ich geschaut, welche Parks schnell zu erreichen sind und bin im Weißenburgpark gelandet. Ein kurzer Spaziergang bergauf, ein toller Blick auf die Stadt und die Ruhe, die einem im Trubel der Innenstadt fehlt. Und dann: verträumte Klaviermusik, Gläserklimpern und leise Gespräche. Ich stehe direkt vor einer traumhaften Terrasse, auf der gerade ein Stehempfang stattfindet. “Wow, der perfekte Ort für eine Dinnerveranstaltung in historischem Ambiente“, denke ich, und damit ein Ort, den ich im Blog für die Eventplanung unbedingt vorstellen möchte.

Ein Ort mit exklusiver Geschichte

Eine Terrasse der Extraklasse - der perfekte Ort für einen Stehempfang

Eine Terrasse der Extraklasse – der perfekte Ort für einen Stehempfang

Die Terrasse gehört zum Marmorsaal im Weißenburgpark, einem historischen Festsaal, der 1913 gebaut wurde, erklärt mir Hanne Wiedemann-Neu, die sich um die Verwaltung und Vermietung dieser Oase im Grünen kümmert. Der Erbauer Ernst Sieglin hat hier Eindrücke seiner Reisen von Stuttgarter Künstlern umsetzen lassen. Seine Kinder wünschten sich damals einen Tennisplatz. Ein Unterfangen, dass aufgrund der Lage am Berg zwangläufig zu einem großen Raum unter dem Platz führte. Diesen beschloss die Industriellenfamilie als festlichen Gartensaal zu nutzen, auf der Terrasse davor konnte man sich im Freien die Beine vertreten. Heute zeigt sich der Marmorsaal als exklusive Location für Veranstaltungen. Denn auch, wenn er mittlerweile nicht mehr in privater Hand ist, hat er sich den Charme und die private Atmosphäre seiner früheren Nutzung bewahrt. Wer mehr über den Saal, den Park und die Familie Sieglin erfahren möchte, kann die Dinnerveranstaltung im historischen Ambiente mit einer Führung perfekt abrunden. „Wir haben einen Historiker, der sich wie kein zweiter rund um den Marmorsaal auskennt. Geht man mit ihm durch den Park, meint man die Kinder der Familie Sieglin noch im Garten lachen und die Bälle ploppen zu hören,“ erzählt Frau Wiedemann-Neu.

Das Rundum-Sorglos-Paket für eine Dinnerveranstaltung in historischem Ambiente

Wer bei der Marmorsaal im Weißenburgpark-GmbH den Festsaal bucht, bucht direkt das Rundum-Sorglos-Paket. Ein Pool von fast 20 Caterern und Gastronomen bieten ihren Service vor Ort an, für jede Geschmacksrichtung ist etwas dabei. Vorbereitung des Saals und der Terrasse, Dekoration und Musik gehören ebenso dazu wie ein einmaliges, kulinarisches Erlebnis. Ob regionale Speisen oder Sternemenü, alles kann direkt vor Ort in der Cateringküche zubereitet werden. Großer Pluspunkt hierbei: Der ausgewählte Gastronom kümmert sich als einziger Ansprechpartner um alle Wünsche des Kunden.

Dekoration, Menü, Musik - alles wird perfekt auf die Dinnerveranstaltung in historischem Ambiente abgestimmt

Dekoration, Menü, Musik – alles wird perfekt auf die Dinnerveranstaltung in historischem Ambiente abgestimmt

Der Marmorsaal bietet bei einer Dinnerveranstaltung in historischem Ambiente entspannt Platz für 60 bis 80 Personen, auch die Bestuhlung für bis zu 100 Personen ist aber problemlos möglich. Die variable Ausstattung des Raums ermöglicht neben reinen Dinnerveranstaltungen in historischem Ambiente auch Produktpräsentationen und Incentive-Events.

Eine Auszeit für die Gäste

Doch nicht nur das spricht für den Marmorsaal als Location für eine Dinnerveranstaltung in historischem Ambiente. Nach einer Messe, einem Kongress oder der alltäglichen Arbeit kann man hier seinen Gästen einen Moment Urlaub schenken: Durch die einmalige Lage des Saals auf halber Höhe über Stuttgart kann man selbst an heißen Sommerabenden frische, kühle Luft genießen. Der etwa zehnminütige Spaziergang von den Parkplätzen oder der Haltstelle der öffentlichen Verkehrsmittel bis zum Saal, lässt die Gedanken an die Arbeit verfliegen und nur wenige Schritte vom Saal entfernt kann man – weit über den Dingen stehend – den Blick auf das Panorama Stuttgarts genießen.

Ein Saal, der keine Wünsche für eine Dinnerveranstaltung in historischem Ambiente offenlässt

Ein Saal, der keine Wünsche für eine Dinnerveranstaltung in historischem Ambiente offenlässt

 

Abschließend berichtet Frau Wiedemann-Neu von Konzerten – von Klassik bis Kinderkonzerten -, die im Marmorsaal für die Öffentlichkeit stattfinden. Eine großartige Gelegenheit, den Raum einmal live auf sich wirken zu lassen! Ich komme auf jeden Fall wieder und freue mich jetzt auch auf die mentale Auszeit in der quirlige Metropole Baden-Württembergs. 

Mehr Informationen zum Marmorsaal im Weißenburgpark finden Sie hier.